Watch Dogs 2 lässt euch beim Zocken watchen

Watch Dogs 2 lässt euch beim Zocken watchen

Gestern wurde ein 19-minütiges Gameplay-Video zu Watch Dogs 2 veröffentlicht. Hierbei bekommen wir exklusive Inhalte und einen leckeren Teil der San Francisco Bay Area präsentiert. Das Open-World und somit frei erkundbare Gebiet beinhaltet auch Wahrzeichen wie den Pier 39 oder den Coit Tower.

Im Spiel schlüpfen wir in die Haut von Hacker Marcus Holloway, dieser bedient sich sämtlicher Elektronik, um anderer Elektronik Herr zu werden. Dazu zählen neuerdings auch Dronen mit überarbeiteten Mechaniken. Generell wird im folgenden Video viel zu den vorhandenen Spielmechaniken gesagt und zwar von Colin Graham, dieser war für eine Vielzahl von Animationen im Game verantwortlich. Zusätzlich befasst sich Graham auch mit den Multiplayer-Aspekten von Watch Dogs 2. So könnt Ihr wahlweise kooperativ durch die Großstadt ziehen, oder im PvP-Modus die Herausforderung suchen.

    Das Spiel wird ab dem 15. November 2016 für PlayStation 4, Xbox One und den PC verfügbar sein.

    Patrick Hützen

    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de
    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *