Xbox Update mit vielen Features

Xbox Update mit vielen Features

Bald wird das erwartete Sommer-Update auf der Xbox One zum Download zur Verfügung stehen. Preview-Mitglieder dürfen sich schon diese Woche auf exklusive Einblicke in die neuen Features freuen. Im Fokus der neusten Entwicklungen steht die Implementierung und Verbessesrung der Sprachassistenz Cortana. Die Neuerung soll ähnlich umfangreich sein ausfallen wie auf Windows-10-Geräten. Die Software soll auf der Xbox One Sprachbefehle erkennen und ausführen. Zur Hilfe nimmt man sich das Headset und die Kinect-Steuerung. Mit dem Befehl „Hey, Cortana“ lässt sich der Assistent aktivieren. So lassen sich unter anderem Spiele suchen und finden oder eine Party-Unterhaltung erstellen. Microsoft verspricht Coratana immer auf dem neusten Stand zu halten und mit weiteren Features zu versorgen.

Im folgenden Video erklären euch Larry Hryb und Mike Ybarra mehr zu den kommenden Funktionen.

    Darüber hinaus dürfen Xbox One-Spieler ein neues, verbessertes Interface der Game Collection erwarten. Mit dem Sommer-Update führt Microsoft auch den Facebook-Freunde-Finder auf der Xbox One ein. Außerdem wurden noch weitere Dinge aufgehübscht. Die Funktion für das Teilen von Inhalten soll ebenfalls verbessert worden sein. Alle weiteren Informationen findet Ihr auf dem Blog von Major Nelson. Freut Ihr euch auf das neue Sommer-Update für die Xbox One oder nutzt Ihr überhaupt Cortana auf anderen Geräten?

    Patrick Hützen

    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de
    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *