YouTuber „JinBop“: Verhaftet

YouTuber „JinBop“: Verhaftet

JinBop Zhao ist mit 400 Tausend YouTube- Abonenten ein bekannter Hund der Videoplattform. Wie durch einen YouTube News Channel bekannt wurde, wurde JinBop nun verhaftet. Der Staatsanwalt aus dem Eastern District of Michigan, wo JinBop in Gewahrsam ist, argumentiert er habe seit mehreren Monaten ein vermeintliches sexuelles „online-Verhältnis“ mit einem 15- jährigen weiblichen Fan. Laut dem FBI Pressesprecher war der passionierte Minecraft-YouTuber grade auf dem Weg den Fan zu treffen, als er am Detroit Metro airport verhaftet wurde.

Diese Anschuldigungen sind wohl auch nicht aus der Luft gegriffen: In der Vergangenheit soll Zhao mehrere Skypegespräche mit dem Fan gehabt haben, in denen er sie zu sexuellen Handlungen anstiftet. Ihm wird die Produktion und Konsum von Kinderpornographie vorgeworfen. Offiziell heißt es “the defendant acted in a deliberate, sexually predatory manner toward a fan he knew to be a minor (14 to 15 years old at all times relevant hereto) over many months in a manner designed to ‘groom’ her to participate in the production of child pornography and further to participate in direct sexual activity with the defendant […] creating content for YouTube with 10 to 14-year-old children as the intended audience and with this serving as a possible entrée into communication with minors.”

Fanart, bekannt unter „Jinvaders“ und meist erstellt von jungen weiblichen Fans seiner Community, wirken nicht gerade entlastend für ihn.

JinBop’s Anwalt betont, dass die Anklage den kompletten Sachverhalt nicht korrekt darstellt.

Der Chorknabe JinBop dürfte dieses Thema nicht zum ersten mal in dieser Form auf den Tisch bringen: Grade weil Minecraft bei jungen Mädchen so beliebt ist, wurde die Minecraft YouTube Community bereits bezichtigt für Kinderpornographie zu werben bzw. diese zu verbreiten.

 

Felix Schaefer

Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.
Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*