Im Laufe der Jahre sind viele Dienste entstanden, um Fans über die Geschehnisse der Resident Evil-Reihe auf dem Laufenden zu halten. Doch Capcom sorgt nun für Klarheit. Mit einem Tweet hat das Resident Evil-Franchise jetzt bekannt gegeben, dass alles vereinheitlicht werden soll.
Anfang des kommenden Jahres wird Resident Evil Portal online gehen. Mit dieser Website bleiben Fans stets auf dem neusten Stand und müssen nicht mehr mehrere Kanäle abfragen. Darüber hinaus werden Fans auch die Möglichkeit haben ihre Statistiken mit anderen Spielern zu teilen und exklusive Inhalte erhalten.

Hier könnt ihr schonen einen Blick darauf erhaschen, was euch auf Resident Evil Portal erwartet.
Wir werden euch auf dem Laufenden halten, wenn es Neuigkeiten zu der Website gibt.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDO

Monster Hunter Stories: Teil 1 & 2 auf neuen Plattformen erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Assassin’s Creed Shadows: Produzent äußert sich zu Elon Musk-Kritik

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation wird sozialer: PS5 Discord-Integration und neue Profilfreigabe-Funktionen

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Life is Strange: Double Exposure zeigt umfangreiches Gameplay

NEWS

Kingdom Hearts ist jetzt auf Steam erhältlich