Quelle: EA
play-rounded-fill

Quelle: EA

Am gestrigen Sonntag präsentierten BioWare und EA einen neuen Trailer zu Dragon Age: Dreadwolf. Dieser erzählt die Geschichte des Antagonisten Solas.

video
play-rounded-fill

Am Wochenende begingen BioWare, EA und viele andere Fans den Dragon Age Day, um die beliebte Videospielreihe zu zelebrieren. Damit einhergehend präsentierten Entwickler und Publisher einen neuen Trailer zu Dragon Age: Deadwolf. In diesem animierten Video steht die Geschichte des Antagonisten Solas im Fokus.
Wer Dragon Age: Inquisition und die entsprechende Trespasser-Erweiterung kennt, dürfte bereits mit dem Schicksal des Elfen vertraut sein.

Warum wird die Geschichte von Solas nochmal aufgegriffen, wenn wir sie bereits kennen? Das liegt zum einen daran, dass Dragon Age: Inquisition bereits 2014 erschienen ist. Dementsprechend könnten einige Erinnerungen daran bereits wieder getrübt sein. Zum anderen haben EA und BioWare bereits angekündigt, dass sich Dragon Age: Dreadwolf sowohl an bereits erfahrene, als auch an neue SpielerInnen richtetet.

Dragon Age: Dreadwolf soll wahrscheinlich Ende 2023 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X||S erscheinen. Seht euch die offizielle Ankündigung hier nochmal an.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Hogwarts Legacy: Konsolen-Gamer profitieren vom Early Access

NEWS
PC

The Day Before zeigt neues Gameplay-Material

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Brettspielfans aufgepasst! CATAN kommt auf die Konsolen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Sims 4: Zusammen wachsen-Erweiterungspack angekündigt

NEWS
PC

A Bavarian Tale: Totgeschwiegen ist ab sofort erhältlich