Quelle: Warner Bros. Games
play-rounded-fill

Quelle: Warner Bros. Games

Warner Bros Games hat auf der Support-Seite von Hogwarts Legacy die Spezifikationen für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S veröffentlicht. Die Version für diese Plattformen soll Anfang Februar erhältlich sein.

Hogwarts Legacy nähert sich mit großen Schritten seinem Release. Doch bisher wussten PC- und Current-Gen-Gamer nicht, welche Spezifikationen sie genau beim Zocken erwarten würde. Das hat sich mit dem heutigen Tag geändert. Wie Warner Bros. Games erklärt, wird es für die Konsolen zwei Grafik-Modi geben. Der Fidelity-Modus mit 30 FPS und der Performance-Modus mit 60 FPS. Außerdem unterstützt die Konsolenversion Monitore und Fernseher mit VRR-Technologie.

Quelle: Warner Bros. Games
play-rounded-fill

Quelle: Warner Bros. Games

Mit diesen Einstellungen zockt ihr Hogwarts Legacy am PC

Die ausführlichen PC-Spezifikationen von Hogwarts Legacy könnt ihr euch hier im Detail ansehen. Wir stellen euch die minimalen und empfohlenen Anforderungen vor.

Minimale Anforderungen

  • Benötigt einen 64-bit-Prozessor und -Betriebssystem
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Prozessor: Intel Core i5-6600 (3.3 GHz) oder AMD Ryzen 5 1400 (3.2 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 960 4GB or AMD Radeon RX 470 4GB
  • DirectX: Version 12
  • Speicher: 85 GB
  • Zusätzliche Hinweise: SSD(Bevorzugt), HDD (Unterstützt), 720p/30 FPS, Niedrige Grafikeinstellungen

Empfohlene Anforderungen

  • Benötigt einen 64-bit-Prozessor und -Betriebssystem
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Prozessor: Intel i7-8700 (3.2 GHz) or AMD Ryzen 5 3600 (3.6 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce 1080 Ti or AMD Radeon RX 5700 XT or INTEL Arc A770
  • DirectX: Version 12
  • Speicher: 85 GB available space
  • Zusätzliche Informationen: SSD, 1080p/60 FPS, Hohe Grafikeinstellungen

Avalanche Software und Warner Bros. Games haben sich dazu entschlossen, Hogwarts Legacy in mehreren Wellen zu veröffentlichen. Während PC- und Current-Gen-Konsolen bereits am 10. Februar loslegen dürfen, geht es für andere Plattformen später los. So betreten Gamer an PS4 und Xbox One erst am 4. April die magische Schule. Das Schlusslicht bilden Fans, die an der Nintendo Switch zocken möchten. Ihr fantastisches Abenteuer startet erst am 25. Juli.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Necrom – Das neue Kapitel von The Elder Scrolls Online

NEWS
PCSERIES X

Forza Motorsport: 500 Autos & viel Abwechslung

NEWS
PCSERIES X

Redfall präsentiert neuen Gameplay & zeitnahes Release-Datum

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Minecraft Legends enthüllt PvP-Content & Release-Datum

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

LOTR: Gollum – Release-Zeitraum wurde eingegrenzt