Nintendo Direct Mini

Jede Menge Spiele von 2K Games – Gleich mehrere Spiele des Publishers 2K erscheinen am 29. Mai für Nintendo Switch. Dazu gehören die Sci-Fi-Strategiespiele der XCOM 2 Collection. Die Sammlung umfasst XCOM 2, vier DLC-Pakete und die Erweiterung War of the Chosen. Dazu kommt die Borderlands Legendary Collection mit dem ersten Teil Borderlands, dessen Fortsetzung Borderlands 2 sowie Borderlands: The Pre-Sequel.

Darüber hinaus steuert 2K seine gefeierte BioShock-Reihe zum Nintendo Switch-Katalog bei: BioShock Remastered, BioShock 2 Remastered und BioShock Infinite: The Complete Edition. Obendrein bietet BioShock: The Collection alle drei BioShock-Titel in einem Paket an.

Super Smash Bros. Ultimate – Der erste Kämpfer, der sich mit dem Super Smash Bros. Ultimate Fighters Pass Vol. 2 ins Getümmel stürzt, stammt aus dem Nintendo Switch-Spiel Arms. Um wen genau es sich handelt, wird Nintendo im Juni enthüllen.

51 Worldwide GamesViererreihe, Mankalla, Autorennbahn, Schiebepuzzle und Texas Hold’em sind nur fünf von insgesamt 51 Spielen aus aller Welt, die in der Sammlung 51 Worldwide Games enthalten sind. Bei einigen handelt es sich um Multiplayer-Titel, die es bis zu vier TeilnehmerInnen ermöglichen, über die lokale oder die Online-Verbindung der Nintendo Switch-Konsole miteinander zu spielen. Für letzteres ist eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft erforderlich. Der Startschuss zu 51 Worldwide Games fällt am 5. Juni. Der Vorverkauf im Nintendo eShop beginnt schon heute – und wer sich dafür entscheidet, erhält Goldpunkte im Wert von fünf Prozent des Kaufpreises.

Burnout Paradise Remastered – Nach zehn Jahren ist der Klassiker unter den abgefahrenen Rennspielen zurück. Die überarbeitete Version lockt mit halsbrecherischen Rennen, verblüffenden Stunts – und vor allem mit der ungenierten Lust an automobiler Zerstörung. Burnout Paradise Remastered lässt im Laufe dieses Jahres die Motoren auf Nintendo Switch aufheulen.

FUSER – In dem neuen Rhythmusspiel von Harmonix, den Machern von Rock Band, übernehmen die SpielerInnen die Rolle des DJs. FUSER legt ab Herbst dieses Jahres auf Nintendo Switch auf.

King’s Bounty II – Seit 1990 hat die King’s Bounty-Serie die Entwicklung von Rollenspielen im Westen maßgeblich beeinflusst. Die Fortsetzung glänzt durch einen frischen Look und verfolgt einen neuen Ansatz. Die Grafiken sind in King’s Bounty II realistischer und die Entscheidungen der SpielerInnen wichtiger denn je. Ein neues Charakter-Entwicklungssystem zeigt die Moral und Neigungen neuer Spielfiguren. King’s Bounty II startet im Winter 2020 auf Nintendo Switch.

Ninjala – In diesem kostenlos herunterladbaren Spiel können bis zu acht TeilnehmerInnen gegeneinander antreten. Um als Ninjas den Sieg zu erringen, müssen sie Punkte sammeln, indem sie durch unterschiedliche Stages sprinten, sich verkleiden und lernen, ein ganzes Arsenal an Waffen geschickt einzusetzen. Dazu gehören zum Beispiel mächtige Hämmer, blitzschnell zuschlagende Katanas und trickreiche Jo-Jos. Angehende Ninjas können in Jeder-gegen-jeden-Kämpfen oder in zwei Teams mit je vier SpielerInnen gegeneinander antreten. Ninjala schleicht am 27. Mai auf Nintendo Switch.

Weitere Beiträge

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Starfield: Lauscht den Klängen des Weltalls

NEWS
PCHARDWAREPLAYSTATION 5SERIES X

Battlefield 2042: Fan startet Petition

NEWS

Lush: Kosmetikmarke kehrt Social Media den Rücken

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite – Forever We Fight veröffentlicht

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Landwirtschafts-Simulator 22 beliebter als Battlefield