Quelle: EA
play-rounded-fill

Quelle: EA

Gestern Nachmittag geschahen gleich mehrere Dinge im Zusammenhang mit Star Wars Jedi: Survivor. Einerseits leakte Steam versehentlich das Release-Datum des Titels. Andererseits gab EA eine Pressemitteilung heraus, die bald neue Infos versprach.

Bisher wollten EA, Respawn Entertainment und Lucasfilm Games nicht auf das exakte Release-Datum von Star Wars Jedi: Survivor eingehen. Jetzt hat dies Valve mit dem PC-Gaming-Shop Steam für Publisher und Entwickler übernommen. Ein Screenshot im Forum Resetera zeigt den kurzzeitig zu sehenden Release-Termin des kommenden Abenteuers. Dabei soll es sich um den 16. März 2023 handeln. Mittlerweile ist das Release-Datum nicht mehr einsehbar. Stimmt dieser Screenshot, bestätigen sich damit bereits erste Vermutungen, die von einer Veröffentlichung im Frühjahr gesprochen hatten.

Kurz darauf veröffentlichte EA eine Pressemitteilung. In dieser ging man zwar nicht auf den Leak ein. Doch versprach man während The Game Awards weitere Informationen zu Star Wars Jedi: Survivor zu liefern. Möglich ist also, dass man an diesem Nachmittag das Release-Datum auf Steam festhalten wollte, es aber zu einem Flüchtigkeitsfehler kam.
Darüber hinaus zeigte man in der Pressemitteilung die oben abgebildete Key Art des kommenden Star Wars-Adventures.

War Publisher und Entwickler noch alles während The Game Awards präsentieren werden, erfahren wir am Donnerstag, dem 9. Dezember um 2 Uhr nachts. Wir werden euch am Freitagmorgen alle wichtigen Infos mitteilen.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Hogwarts Legacy: Konsolen-Gamer profitieren vom Early Access

NEWS
PC

The Day Before zeigt neues Gameplay-Material

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Brettspielfans aufgepasst! CATAN kommt auf die Konsolen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Sims 4: Zusammen wachsen-Erweiterungspack angekündigt

NEWS
PC

A Bavarian Tale: Totgeschwiegen ist ab sofort erhältlich