Die Zeichen für einen Release im nächsten Jahr stehen nicht schlecht. Denn Legend of Zelda: Tears of the Kingdom hat kürzlich eine Alterseinstufung von der ESRB erhalten. Eine Einstufung der deutschen USK fehlt allerdings noch.

video
play-rounded-fill

Wer The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom in den USA spielen möchte, muss laut Entertainment Software Rating Board mindestens 10 Jahre alt sein. Das geht aus der Produktseite des amerikanischen Nintendo-Stores hervor. Damit erhält das kommende Game die gleiche Alterseinstufung wie sein Vorgänger, Breath of the Wild.
Damit ein Spiel diese Einstufung erhält, darf es es nur einen milden/ cartoonhaften Umgang mit Gewalt geben. Außerdem dürfen nur milde Kraftausdrücke verwendet und sexuelle Handlungen nur in milder Form angedeutet werden.

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom wurde offiziell im September angekündigt und soll am 12. Mai 2023 erscheinen. Mit der ersten Alterseinstufung scheint der Release immer sicherer zu werden. In einem weiteren Artikel gehen wir auf die Ankündigung ein und besprechen erste Anhaltspunkte, die auf den groben Plot hindeuten.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Hogwarts Legacy: Konsolen-Gamer profitieren vom Early Access

NEWS
PC

The Day Before zeigt neues Gameplay-Material

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Brettspielfans aufgepasst! CATAN kommt auf die Konsolen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Sims 4: Zusammen wachsen-Erweiterungspack angekündigt

NEWS
PC

A Bavarian Tale: Totgeschwiegen ist ab sofort erhältlich