Iron Man VR
Quelle: PlayStation
play-rounded-fill

Quelle: PlayStation

Superhelden, die zur Identifikation einladen und mittlerweile Generationen von Fans begeistern – das ist das Werk von Comic-Autor Stan Lee. Heute vor genau 100 Jahren hat er das Licht der Welt erblickt. Wir sprechen darüber, was sein Schaffen auch noch heute bedeutet.

Auch wenn sie besondere Fähigkeiten haben, sind Superhelden am Ende des Tages auch nur Personen mit normalen Alltagsproblemen. Mit dieser Ausgangssituation schuf Stan Lee zahlreiche Comichelden, deren Einfluss gerade heutzutage stärker den je sind. Marvel-Filme und -Serien haben sich mittlerweile als fester Bestandteil der Populärkultur etabliert, wie auch Comicbuchläden, die nach wie vor die Geschichten um unsere liebsten Helden verkaufen.

Viel mehr als „nur“ übernatürliche Kräfte

Das Erfolgsrezept von Stan Lees Marvel-Helden lässt sich letztendlich auf das oben genannte Maß der Identifizierung zurückführen. So ist Spider-Man aka Peter Parker eigentlich nur ein Teenager aus einer einkommensschwachen Familie, der irgendwie seinen Schulalltag, Liebeskummer und sein Leben als Superheld auf die Kette bekommen muss. Im Alltag ist ständig von Selbstzweifeln geplagt und gilt gemeinhin als Außenseiter. Welcher Teenager kann sich mit dieser Geschichte nicht identifizieren? Geschweige denn Mut fassen, dass man trotz einer unangenehmen Situation noch immer Großartiges erreichen kann?

Auch eine andere Comic-Reihe von Stan Lee weiß genau dieses Gefühl von Ermutigung zu vermitteln: die X-Men. Eine Gruppe von „Freaks“ (Teenager mit außergewöhnlichen Fähigkeiten) finden an einer Schule ihren Zufluchtsort, wo sie ihre Fähigkeiten nutzen können, um für das Gute einzustehen. Hier gelten sie nichts als Außenseiter sondern werden für ihre Talente geschätzt – und sogar darin gefördert.

Bis zum Ende seines Lebens blieb Stan Lee mit seinen Schöpfungen verbunden, indem er in sämtlichen Marvel-Filmen einen Cameo-Auftritt hatte. Das letzte Mal zu Gesicht bekamen wir ihn in Avenger’s: Endgame, der 2019 in den Kinos erschien. Seitdem sind seine drolligen Gastauftritte ein schmerzlich vermisster Running-Gag im Marvel-Multiversum. Es ist davon auszugehen, dass seine Figuren, sein Vermächtnis, uns noch lange erhalten bleiben wird. Möge es so schnell nicht in Vergessenheit geraten. Excelsior!

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Hogwarts Legacy: Konsolen-Gamer profitieren vom Early Access

NEWS
PC

The Day Before zeigt neues Gameplay-Material

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Brettspielfans aufgepasst! CATAN kommt auf die Konsolen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Sims 4: Zusammen wachsen-Erweiterungspack angekündigt

NEWS
PC

A Bavarian Tale: Totgeschwiegen ist ab sofort erhältlich