Am 16. April hat das Warten für alle Anno-Fans ein Ende. An diesem Tag wird weltweit der neueste Teil der Anno Reihe veröffentlicht. Schon seit dem Bekanntwerden von Anno 1800 warten unzählige Fans auf den Start. Nun hat Ubisoft endlich die minimalen und die empfohlenen Systemvoraussetzungen für das sehnlichst erwartete Anno 1800 vorgestellt. Außerdem haben Spieler die Möglichkeit, vom 12. April bis zum 14. April an der Open Beta von Anno 1800 auf PC über Uplay oder den Epic Store teilzunehmen.

video
Quelle: YouTube

Minimale Konfiguration 1080p (30FPS):
Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen) Prozessor: Intel Core i5 2500 @ 3.3 GHz, AMD FX 6350 @ 3.9 GHz RAM: 8GB Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660 (2GB), AMD Radeon R7 260X (2GB)   Direct X: Direct X 11 oder 12

Minimale Konfiguration 1080p (60FPS):
Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen) Prozessor: Intel Core i5 4460 @ 3.2 GHz, AMD Ryzen 3 1200 @ 3.1 GHz RAM: 8GB Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 670 (2GB) oder AMD Radeon R9 270X (2GB)   Direct X: Direct X 11 oder 12

Quelle: Ubisoft

Empfohlene Konfiguration 1080p (30FPS):
Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen) Prozessor: Intel Core i5 4690K @ 3.5 GHz, AMD Ryzen 5 1400 @ 3.2 GHz RAM: 8GB Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 770 (4GB), AMD Radeon R9 285X (2GB)   Direct X: Direct X 11 oder 12

Empfohlene Konfiguration 4K (60FPS):
Betriebssystem: Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen) Prozessor: Intel Core i5 4690 @ 3.5 GHz, AMD Ryzen 5 1500X @ 3.5 GHz RAM: 8GB Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 970 (4GB), AMD Radeon R9 290X (4GB) Direct X: Direct X 11 oder 12

Weitere Beiträge

NEWS

Der Herr der Ringe wird 20 & Neuseeland feiert

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Starfield: Lauscht den Klängen des Weltalls

NEWS
PCHARDWAREPLAYSTATION 5SERIES X

Battlefield 2042: Fan startet Petition

NEWS

Lush: Kosmetikmarke kehrt Social Media den Rücken

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite – Forever We Fight veröffentlicht