Am 16. April hat das Warten für alle Anno-Fans ein Ende. An diesem Tag wird weltweit der neueste Teil der Anno Reihe veröffentlicht. Schon seit dem Bekanntwerden von Anno 1800 warten unzählige Fans auf den Start. Nun hat Ubisoft endlich die minimalen und die empfohlenen Systemvoraussetzungen für das sehnlichst erwartete Anno 1800 vorgestellt. Außerdem haben Spieler die Möglichkeit, vom 12. April bis zum 14. April an der Open Beta von Anno 1800 auf PC über Uplay oder den Epic Store teilzunehmen.

video
play-rounded-fill
Quelle: YouTube

Minimale Konfiguration 1080p (30FPS):
Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen) Prozessor: Intel Core i5 2500 @ 3.3 GHz, AMD FX 6350 @ 3.9 GHz RAM: 8GB Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660 (2GB), AMD Radeon R7 260X (2GB)   Direct X: Direct X 11 oder 12

Minimale Konfiguration 1080p (60FPS):
Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen) Prozessor: Intel Core i5 4460 @ 3.2 GHz, AMD Ryzen 3 1200 @ 3.1 GHz RAM: 8GB Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 670 (2GB) oder AMD Radeon R9 270X (2GB)   Direct X: Direct X 11 oder 12

Quelle: Ubisoft

Empfohlene Konfiguration 1080p (30FPS):
Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen) Prozessor: Intel Core i5 4690K @ 3.5 GHz, AMD Ryzen 5 1400 @ 3.2 GHz RAM: 8GB Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 770 (4GB), AMD Radeon R9 285X (2GB)   Direct X: Direct X 11 oder 12

Empfohlene Konfiguration 4K (60FPS):
Betriebssystem: Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen) Prozessor: Intel Core i5 4690 @ 3.5 GHz, AMD Ryzen 5 1500X @ 3.5 GHz RAM: 8GB Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 970 (4GB), AMD Radeon R9 290X (4GB) Direct X: Direct X 11 oder 12

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Call of Duty: Black Ops 6 erscheint auch für Last-Gen-Konsolen

NEWS
PCXBOX

Senua’s Saga: Hellblade 2 – Ein neues Kapitel der düsteren Reise

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet