Die Idee, neben Filmen auch Spiele zu streamen ist nicht ganz neu. Verschiedene Anbieter konkurrieren mittlerweile um den entstehenden Markt, denn es verspricht, die neuesten Spiele mit den besten Grafikeinstellungen zocken zu können, auch ohne die dafür nötige Hardware. Nun haben sich aber ein paar Leute gedacht: Warum das Ganze auf aktuelle Spiele beschränken? So wurde die Idee für Antstream geboren. Die neue Plattform ist derzeit auf Kickstarter dabei, seinen Retro-Streaming-Service für Spiele zu finanzieren und damit seine Spielebibliothek aufzubauen. Also höchste Zeit, sich das Ganze mal etwas genauer anzuschauen.

video
play-rounded-fill

Antstream ist ein neuer britischer Dienst, der Retro-Spiele über die Cloud auf euren PC, Konsole oder mobile Geräte streamen soll. Der Dienst punktet damit, daß es nicht mehr nötig sein wird, die Spiele herunterzuladen und zu installieren, sondern man benötigt lediglich eine App und ein Konto, um von überall losspielen zu können, auf welcher Plattform auch immer.

Das Unternehmen gibt an, dass es bereits eine umfangreiche Bibliothek mit offiziell lizenzierten Spielen gibt und regelmäßig weitere Spiele hinzugefügt werden. Zum Start wird Antstream etwa 400 Spiele umfassen, die Auswahl trifft die Kickstarter Community. Antstream hat sich bereits die Rechte an über 2.000 weiteren Spielen gesichert, eine komplette Liste gibt es hier.

Aktuell gibt es noch kein Veröffentlichungsdatum oder Preisangaben für Antstream. Wir werden euch informieren, sobald mehr Informationen zu Preisen und Veröffentlichung bekannt ist.

Weitere Beiträge

NEWS

God of War Ragnarök: Preload-Datum bekannt

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

PGA Tour 2K23: Kurs-Editor bekommt ein Update

NEWS
Stadia April
STADIA

Google Stadia: Cloud-Gaming-Dienst wird eingestellt

NEWS

Skull and Bones: In diesem Jahr kommt die Flut nicht mehr

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sackboy: A Big Adventure findet den Weg auf PCs