video
play-rounded-fill

Squarenix hat auf der diesjährigen E3 Pressekonferenz neben zahlreichen Neuvorstellungen auch an einen alten Klassiker gedacht. Mit Final Fantasy VIII Remastered wird der Titel auf die aktuellen Konsolen portiert. Dabei werden wie für solche Portierungen üblich, Texturen, 3D-Modelle, Hintergründe etc. aufgefrischt.
In dem ersten Trailer lassen sich schon leicht veränderungen an den Kampf-Modellen der Charaktere feststellen. Überraschend ist diese Meldung aus dem Grund, weil Squarenix den Titel lange Zeit ignorierte und sogar Gerüchte aufkamen, der Code sei für das Spiel komplett verloren gegangen.
Passend zum 20sten Geburtstag können die Fans aber wieder aufatmen und sich auf die Reise mit Söldner Squall und seinen Gefährten machen um die Welt zu retten. Einen genauen Termin gibt es für Final Fantasy VIII Remasterted allerdings nicht. Erscheinen wird es für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Suicide Squad: Kill the Justice League enttäuscht mit Spielerzahlen

NEWS
Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI
PCPLAYSTATIONXBOX

GTA VI: Wurde der erste Radiotrack geleaked?

NEWS
PC

Sons of the Forest: Vollversion veröffentlicht mit spannenden Neuerungen

NEWS
PCPLAYSTATION

Helldivers 2 Serverkapazitäten werden endlich erhöht

NEWS
PLAYSTATION

The Wizards – Dark Times: Brotherhood jetzt auf PlayStation VR2 erhältlich