Cuphead

Studio MDHR haben sich in den letzten Jahren mit ihrem Run’n’Gun-Hit Cuphead einen Namen gemacht. Das innovative 2D Abenteuer konnte mit seinem hohen Schwierigkeitsgrad und vorallem mit einer handgezeichneten Grafik punkten, die als Hommage an alte Mickey Mouse Cartoons der 1940er zu verstehen ist.

In einem Interview mit Nintendo Force äußerten sich die kreativen Köpfe zu möglichen Crossover-Projekten. Dabei geht er auf einen großen Wunsch ein, einen Zelda-Titel zu entwickeln. Darunter würde er sich ein von Hand animiertes Spiel wie Cuphead vorstellen, in dem man gegen bildschirmfüllende Bossgegner kämpfen würde. Es wäre für die Entwickler ein Traum sein, der in Erfüllung geht.

Diese Aussage ist gar nicht weit hergeholt. So wurde erst kürzlich Cadence of Hyrule: Crypt of the Necrodancer featuring The Legend of Zelda veröffentlicht. Das Spiel ist ein erstes von einem Indie-Entwickler erschafftes Spinoff einer Nintendo-Marke. Studio MDHR erhofft vielleicht Aufmerksamkeit von Nintendo zu bekommen. Die Idee klingt jedenfalls sehr verlockend!

Weitere Beiträge

NEWS

Nanoleaf und Corsair beginnen Partnerschaft

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

25 Jahre Fallout: Bethesda feiert mit free2play und neuen Inhalten

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Red Dead Online: der Halloween-Pass 2 kehrt zurück

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Dead Space Remastered: Collector’s Edition vorbestellbar

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCH

Die 4 besten PS4- & Switch-RPGs 2022