Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Aber Square Enix ist noch lange nicht fertig damit. Demnächst erscheint das neue Add-On Shadowbringers und jetzt steht eine weitere Fernsehserie auf dem Plan.

Square Enix hatte bereits mit Final Fantasy XIV: Dad of Light dem MMORPG einen Fernsehauftritt beschert. Jetzt gibt Sony Pictures Television bekannt, dass eine richtige Live-Action Fernsehserie von FFXIV entsteht. Für die Umsetzung ist Hivemind verantwortlich, die unter Anderem The Expanse und die kommende The Witcher Serie für Netflix produzieren.

Bisher ist allerdings noch nicht viel über die Geschichte der Serie bekannt. Sie soll von der Welt und den Charakterren des 14. Teils der Spielereihe inspiriert sein. Demzufolge wird die TV-Adaption nicht die Geschichte des MMOs erzählen sondern eine komplett neue. In der Serie sollen auch die typischen Final Fantasy-Maskottchen und Elemente wie Chocobos, Magitek, Flugschiffe oder ein Cid vorkommen.

Es gibt noch keine Details zu dem Ausstrahlungstermin oder auf welchem Sender bzw. Streaming-Service die Sendung verfügbar sein wird.

Weitere Beiträge

NEWS

God of War Ragnarök: Preload-Datum bekannt

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

PGA Tour 2K23: Kurs-Editor bekommt ein Update

NEWS
Stadia April
STADIA

Google Stadia: Cloud-Gaming-Dienst wird eingestellt

NEWS

Skull and Bones: In diesem Jahr kommt die Flut nicht mehr

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sackboy: A Big Adventure findet den Weg auf PCs