Im Rahmen der Anime Expo 2019 gab Bandai Namco Entertaiment bekannt, dass sich der Erscheinungstermin von „Digimon Survive“ ins nächste Jahr verschiebt. So werden die Fans erst 2020 das taktische Survival-Game spielen können.

Grund hierfür sei, dass sie mehr Zeit für den letzten Feinschliff des Spiels benötigten. So wurde entschieden, den Release für dieses Jahr zu streichen und auf das nächste Jahr zu verschieben. Mehr Details zum genauen Erscheinungstermin sollen in den nächsten Monaten folgen.

„Digimon Survive“ ist ein neues Abenteuer in einer mysteriösen Welt. Eine Gruppe von Teenager, welche sich auf einem Schulausflug verlaufen haben, landen in einer neuen Welt. Einer Welt voller Monster und Gefahren. Während sie einen Weg zurück nach Hause suchen, verbünden sie sich mit Monstern und müssen Entscheidungen treffen, welche die Evolutionen dieser beeinflussen, genauso wie das Ende des Spiels.

„Digimon Survive“ wird für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC 2020 erhältlich sein.

Weitere Beiträge

NEWS
PlayStation 5

PlayStation: Mitarbeiter nach Pädophilie-Vorwürfen gefeuert

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Horizon Forbidden West: Auf in den Kampf

NEWS
MOBILEPCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Caves & Cliffs Part II: Das erwartet euch in Minecraft

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Die wichtigsten Verbesserungen vom letzten Battlefield 2042 Patch

NEWS
PLAYSTATION 5

Das sind die PS Plus Spiele im Dezember