Rainbow Six Siege Bann

Ubisoft teilte in einem Post auf Reddit gestern Abend mit, dass ein Fix für den Fehler veröffentlicht wurde, der es Spielern ermöglichte, das Beenden eines Matches durch Spammen bestimmter Symbole im Chat zu erzwingen. Um dem Anstieg des Exploits entgegenzuwirken, sagte Ubisoft, dass „wir ab morgen eine Bannwelle auslösen werden“, in Übereinstimmung mit dem Verhaltenskodex des Spiels.

Die Regel besagt, dass „jedes Verhalten, das den allgemeinen Spielfluss im Spielclient, Forum oder einem anderen Ubisoft-Medium unterbricht“, „zu Disziplinarmaßnahmen führen kann“. Ubisoft sagt, dass „diese Verbote Spieler betreffen, die den Chat durch diesen Symbol-Exploit missbraucht haben, um das Spiel zum Absturz zu bringen. Die normale Verwendung von Symbolen sollte in Ordnung sein. Solange Sie fair spielen, gäbe es keinen Grund zur Sorge.

Der Entwickler macht auch klar, dass er seine Bemühungen gegen diejenigen verstärken wird, die nicht fair spielen. Eine Erklärung am Ende der Ankündigung bestätigt, dass diese Sperrwelle „unser nächster Schritt ist, um Spieler zu sanktionieren, die wissentlich und absichtlich Exploits zum Nachteil des Gesamtspiels ausnutzen.“

Weitere Beiträge

NEWS

Diablo IV: Nächste Woche startet Die Herausforderung!

NEWS
STREAMING

Papaplatte über TikTok Livestreams: „Da bin ich lieber das linksversiffte Schwein“

NEWS
PLAYSTATION

Final Fantasy VII Rebirth begeistert Presse & Community

NEWS
MOBILEPC

Age of Empires Mobile kommt

NEWS
STREAMING

Red Bull Can You Make It?: Drei Streamer reisen ohne Bargeld durch Deutschland