Nachdem die Testserver für Episode 1 des Inhaltsupdates von „Division 2“ geschlossen wurden, gibt es nun ein Release-Datum. Episode 1 soll am 23. Juli 2019 auf den Live-Servern zugänglich sein.

Neues Feature der ersten Episode ist unter anderem der Discovery-Modus für den Raid Operation: Dunkle Stunde. Mithilfe des Discovery-Modus ist man als Spieler in der Lage die Inhalte des Raid in einem leichteren Schwierigkeitsgrad kennenzulernen. Änderungen an den bisherigen Skills und dem Crafting-System soll es ebenfalls geben. Natürlich werden auch neue Waffen am Start sein, sowieso ein Taschenlampen-Aufsatz für die Pistole.

Bislang gibt es die erste Episode nur für Besitzer des Year-1-Passes. Zwei weitere Story-Missionen und Expeditions-Features sind für zahlende Nutzer frühzeitig zugänglich. Alle anderen Nutzer müssen bis zum 30. Juli warten und bekommen hierfür Missionen im Manning National Zoo und Camp White Oak – außerhalb von Washington – geboten. Sowie Expeditionen im Kenly College.

Die Expeditionen teilen sich in mehrere Phasen, in welchen man verschiedene Bereiche des Colleges untersucht und erkunden wird. Jede Woche soll ein neuer Teil der Expedition zugänglich sein. Wer alle drei Abschnitte meistert, erhält am Ende spezielle Belohnungen.

Wer den Year-1-Pass besitzt, kann sich zusätzlich noch über zwei Geheimaufträge freuen: Central Aquarium und NSA Site B13. Genauere Details was euch jedoch in den Geheimaufträgen erwartet, gaben die Entwickler bisher noch nicht preis.

Einen Überblick über die Änderungen im Skill- und Crafting-System findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS
PCSWITCH

Digimon Story Cyber Sleuth: Trailer zur Complete Edition

NEWS
Minecraft rtx
MOBILEPCXBOX ONE

Minecraft: Charakter-Creator veröffentlicht

NEWS
The Surge 2 Launch Trailer

The Surge 2 Launch Trailer

NEWS
PCONLINE

GTA 5 Online: neue Eventwoche gestartet

NEWS
Mewtu
MOBILE

Pokemon Go: Neuer Raidtermin für Mewtu