Apex Legends

Seit dem Start von Apex Legends im Februar bettelten die Spieler förmlich um die Möglichkeit, das Spiel alleine spielen zu können. Bisher war es so, daß man ausschließlich in 3er Teams kämpfen konnte, was für Menschen, die keine Freunde haben, welche das Spiel ebenfalls spielen, ziemlich frustrierend sein konnte. Jeder von uns kennt das Problem mit willkürlich zusammengewürfelten Mitspielern.

video

Aber das hat nun ein Ende. Zumindest vorläufig. EA und Respawn implementieren im Rahmen des Iron Crown Collection Event einen Solo Modus, der es Spielern erlaubt, den Kämpfen auch alleine beizutreten. Die Sache hat allerdings einen Haken. Der Solo Modus für Apex Legends ist zeitlich begrenzt. Ihr habt richtig gelesen, es beginnt am 13. August und endet zwei Wochen später wieder.

Schätzungsweise wollen die Entwickler sehen, ob dieses Feature von der Comunity angenommen wird und wie es sich auf das Spiel auswirkt. Je nach den Ergebnissen dieses Tests könnte es also ein dauerhaftes Feature werden. Oder im Nichts versinken.

Weitere News findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Early Access-Roadmap für Dune: Spice Wars vorgestellt

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Sniper Elite 5 schießt in den Release

NEWS
PLAYSTATION 5

Hogwarts Legacy: Mit diesen PS5 DualSense Features wird euer Controller zum Zauberstab!

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

PlayStation Plus: Das ändert sich ab Juni

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

COD: Modern Warfare 2 bringt legendäres Team zurück