Codemasters hat für die Rennsimulation F1 2019 den Patch 1.08 veröffentlicht. Neben einigen kleineren Verbesserungen am Spiel selbst, stehen vor allem optische Nachbesserungen im Vordergrund.

Da sich in der Saison bei den einzelnen Teams natürlich auch mal Teile und Lackierungen ändern, passt Codemasters diese nachträglich an um sie auf dem aktuellen Stand zu halten. Die Änderungen wurden jedoch nur an den F1-Boliden vorgenommen. Die dieses Jahr neu eingeführte Formel 2 fährt weiterhin mit den 2018er Pendants. Ein Update auf die aktuellen Fahrzeuge ist aber geplant.

Folgende Änderungen bringt der Patch mit sich:

  • Verschiedene Rennlackierung- und Sponsoren-Logo-Updates
  • Motorhaube und Frontflügel-Endblech für Ferrari aktualisiert
  • Rennlackierungen, einschließlich 90er-Jahre Logos, aktualisiert
  • Motorhaube und Frontflügel-Endblech für McLaren aktualisiert
  • Nase, Spiegel und Luftleitblech für Racing Point aktualisiert
  • Seitenaufprallstrukturschaufel für Renault aktualisiert
  • Seitenkasten-Lufteinlass für Alfa Romeo aktualisiert

F1 2019 ist für PS4, Xbox One und PC erhältlich.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Dune: Awakening zeigt neues Gameplay-Material

NEWS
PLAYSTATION

No Rest for the Wicked erscheint bald und veröffentlicht neue Infos

NEWS
PC

Enshrouded startet Bauwettbewerb in der Community

NEWS
PLAYSTATION

Final Fantasy VII Rebirth erhält bald Grafik-Patch

NEWS

Video-KI Sora: Zwischen Faszination & Dystopie