Final Fantasy 8 Remaster

Ende des Jahres erscheint das Remaster des RPG-Klassikers Final Fantasy 8 von Square Enix. Im Zentrum, des Remaster steht ein aufwändiges Grafikupdate, welches einen spassigen Nebeneffekt für eingefleischte Fans hat: Squall Leonhart ist tatsächlich endlich „der bestaussehendste Typ hier“.

Für alle, die damit nichts anfangen können, erklären wir die Sache hier kurz. In der Playstation Originalversion von Final Fantasy 8 gab es eine Szene, in der Rinoa Heartily mit Squall Leonhart flirtet und ihm erzählt, daß er der hübscheste Typ wäre. Eine Nahaufnahme des Originals hingegen offenbart in voller Pixelpracht etwas, das den Begriff Gesicht kaum verdient. Und schön schon gar nicht.

Final Fantasy 8 Remaster
Wir sind immerhin froh, daß Squall im Remaster nicht so aussieht…

Das Meme dazu ging damals viral und sorgte für allerlei Gelächter. Durch das Grafikupdate bei der Remastered Version allerdings, kann man nun tatsächlich ein hübsches Gesicht (Geschmackssache) erkennen.

video
play-rounded-fill

Wir freuen uns für Squall, der nun endlich wieder erhobenen Hauptes durch die Final Fantasy 8 Welt streifen kann, ohne ständig ausgelacht zu werden.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Dakar Desert Rally erscheint am 4. Oktober für PC und Konsolen

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Rollerdrome: Schlittert ab sofort in den Shooter

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

PlayStation Summer Sale: Media Markt verteilt Angebote

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Alone in the Dark: Der Klassiker ist zurück

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Mordhau: PC-Slasher erscheint bald auf Konsolen