Martha is Dead

Der Town of Light-Entwickler LKA bleibt seiner Linie psychologischer Thriller treu. Heute wurde Martha is Dead angekündigt, ein Thriller, in dem die Nachwirkungen des Mordes an einem Zwilling vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs im Mittelpunkt stehen.

In der Toskana der 40er Jahre werden die Spieler versuchen, den grausamen Mord an ihrem Zwilling zu enträtseln. Wie im Vorgänger spielt man in der Ego-Perspektive, die in der realen Geschichte und an den realen Orten verankert ist, deren Realität jedoch von Folklore und Traumata beeinflusst wird. LKA gibt noch nicht viel preis, aber mehr Details werden bekannt, wenn der für 2020 geplante Veröffentlichungstermin näherrückt.

Weitere Beiträge

NEWS

Diablo IV: Nächste Woche startet Die Herausforderung!

NEWS
STREAMING

Papaplatte über TikTok Livestreams: „Da bin ich lieber das linksversiffte Schwein“

NEWS
PLAYSTATION

Final Fantasy VII Rebirth begeistert Presse & Community

NEWS
MOBILEPC

Age of Empires Mobile kommt

NEWS
STREAMING

Red Bull Can You Make It?: Drei Streamer reisen ohne Bargeld durch Deutschland