Blizzard Hearthstone Bann

Letzte Woche hielt ein Spieler des Hearthstone-Collegeteams der American University während eines Spiels ein Schild mit der Aufschrift „Free Hong Kong, Boycott Blizz“ hoch. Die Geste sollte die Unterstützung der Demonstranten in Hongkong und insbesondere von Hearthstone-Großmeister Chung ‚Blitzchung‘ Ng Wai zum Ausdruck bringen, der von Blizzard für seinen eigenen Aufruf für Hong Kong während eines Interviews nach dem Spiel hart bestraft wurde.

Blitzchung bekam deswegen einen 12-Monats-Bann, der nach wütenden Protesten gegen Blizzard auf 6 Monate reduziert wurde. Das AU-Team blieb zuerst straffrei und zog sich aus dem laufenden und zukünftigen Turnieren zurück, um gegen das Verhalten Blizzards gegen Blitzchung zu protestieren. Doch Blizzard scheint nachtragend und erteilte dem Team gestern eine sechsmonatige Sperre.

„Wir ermutigen alle Mitglieder unserer Community nachdrücklich, ihre Standpunkte an den vielen Orten mitzuteilen, an denen sie sich äußern können. Unsere offizielle Sendung muss sich jedoch mit dem Spiel und dem Wettbewerb befassen und ein Ort sein, an dem alle willkommen sind“, sagte Blizzard eine Erklärung.

Weiter heißt es in der Erklärung: „Wenn wir die Einführung persönlicher Ansichten zu sensiblen Themen in den Channel zulassen, ist dies nicht mehr das, wofür es gedacht ist – esports. Wir haben Regeln, um dies durchzusetzen, die auf allen Ebenen gelten. Sie haben wissentlich gegen diese Regeln verstoßen und wir haben sie für sechs Monate aus Hearthstone-Esports ausgeschlossen. „

Casey „Xcelsior“ Chambers, einer der gesperrten Spieler, gab auf Twitter zu, dass das Team provozieren wollte. „Wir wussten, was wir taten und erwarteten die Bestrafung“, schrieb er. „Das Problem war, dass Blizzard unseren Protest aus PR-Gründen ignorierte, aber weiter hinter Blitzchung her war.“

Weitere Beiträge

NEWS

God of War Ragnarök: Preload-Datum bekannt

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

PGA Tour 2K23: Kurs-Editor bekommt ein Update

NEWS
Stadia April
STADIA

Google Stadia: Cloud-Gaming-Dienst wird eingestellt

NEWS

Skull and Bones: In diesem Jahr kommt die Flut nicht mehr

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sackboy: A Big Adventure findet den Weg auf PCs