Pokémon Schwert & Schild

Wenn es eins gibt, was sich viele Pokémon-Spieler seit jeher wünschen, dann ist es eine offene Welt, in der sie die geliebten Taschenmonster fangen können. Pokémon Go hat dazu schon einen guten Ansatz gemacht, nur ist die reale Welt, die hier auf dem Smartphone-Display erscheint ziemlich kahl und leer. In Pokémon Schwert und Schild wird die Sache anders aussehen.

In der wunderschönen Welt von Schwert & Schild gibt es malerische Dörfer, Fußballstadien und geschäftige Großstädte. Dazwischen befindet sich eine wilde und ungezähmte Zone, die Wildnis der Galar Region. Bis jetzt war allerdings nicht bekannt, wie groß diese Wildnis tatsächlich sein wird. Laut einem Nintendo-Vertreter, der mit der Zeitschrift Metro gesprochen hat, soll die Größe der Welt sagenhafte zwei ganzen Regionen von Breath of the Wild überspannen.

Die Karte von Breath of the Wild ist gigantisch und besteht aus fünfzehn verschiedenen Regionen, von denen jede ungefähr dieselbe Größe hat wie die Karte in The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Damit kann man sich in etwa vorstelle, wie weitläufig die Galar Region ausfällt. Es war durchaus zu vermuten, daß die Karte sehr groß wird, schliesslich müssen alle Biome, in denen die verschiedenen Pokémon beheimatet sind, irgendwie hineinpassen. Dieser neue Vergleich allerdings hat unsere Erwartungen um Einiges übertroffen.

Pokémon Schwert & Schild wird am 15. November auf der Nintendo Switch veröffentlicht.

Weitere Beiträge

NEWS
SWITCH

Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: Gameplay-Szenen veröffentlicht

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite: Deep Dive in die Kampagne

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Horizon Forbidden West: Mehr Freiheiten, mehr Immersion

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Marvel’s Guardians of the Galaxy: Eine Rückkehr zum Guten

NEWS
Sifu
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Sifu & GTA Trilogy Remaster: Neue Videos veröffentlicht