Steam Remote Play Together

Die letzte Woche angekündigte Remote Play Together-Funktion von Steam ist heute in die Beta gestartet. Die Funktion erlaubt es, Spiele, die eigentlich nur lokales Multiplayer unterstützen, online spielbar zu machen. Besonders für Menschen, die einen großen Online-Freundeskreis haben, dürften sich darüber freuen.

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie sich für Steam Beta anmelden. Um auf die Beta zuzugreifen, gehen Sie zu Ihren Steam-Einstellungen und setzen Sie Ihre Beta-Teilnahme auf Steam Beta Update. Sobald Ihre Steam-Version auf die neueste Beta aktualisiert wurde, können Sie ein Spiel starten und bis zu vier Freunde aus ihrer Freundesliste zum Spielen einladen.

Was es noch spannender macht, ist, dass nur der Host eine Kopie des Spiels benötigt, die Mitspieler müssen das Spiel nicht besitzen oder instaliert haben. Sobald eine Verbindung hergestellt ist, werden alle Controller automatisch mit dem Spiel des Hosts verbunden. Sogar das Spielen mit PC und Mac ist damit möglich.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Far Cry 6: Neue Erweiterung wird am Dienstag enthüllt

NEWS
PC

Inoffizielles Remaster von STALKER: Shadow of Chernobyl erscheint bald

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Hogwarts Legacy lädt mit ASMR-Trailer zum Spaziergang ein

NEWS

Roboter goes 007: US-Polizei will Robotern die Lizenz zum Töten geben

NEWS
PC

World of Warcraft: Dragonflight – Alle wichtigen Infos vorab