Steam Remote Play Together

Die letzte Woche angekündigte Remote Play Together-Funktion von Steam ist heute in die Beta gestartet. Die Funktion erlaubt es, Spiele, die eigentlich nur lokales Multiplayer unterstützen, online spielbar zu machen. Besonders für Menschen, die einen großen Online-Freundeskreis haben, dürften sich darüber freuen.

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie sich für Steam Beta anmelden. Um auf die Beta zuzugreifen, gehen Sie zu Ihren Steam-Einstellungen und setzen Sie Ihre Beta-Teilnahme auf Steam Beta Update. Sobald Ihre Steam-Version auf die neueste Beta aktualisiert wurde, können Sie ein Spiel starten und bis zu vier Freunde aus ihrer Freundesliste zum Spielen einladen.

Was es noch spannender macht, ist, dass nur der Host eine Kopie des Spiels benötigt, die Mitspieler müssen das Spiel nicht besitzen oder instaliert haben. Sobald eine Verbindung hergestellt ist, werden alle Controller automatisch mit dem Spiel des Hosts verbunden. Sogar das Spielen mit PC und Mac ist damit möglich.

Weitere Beiträge

NEWS

Microsoft-Störung sorgt weltweit für Chaos

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Black Ops 6: Offene Mehrspieler-Beta startet bald

NEWS

Spannende Patchnotes für noch mehr Qualität in Baldur’s Gate 3

NEWS
PC

Instinct3 steigt ins Game-Publishing ein: Erster Titel veröffentlicht

NEWS

Back to Hogwarts: Fan-Event startet bald in Hamburg