Tarzan VR

Angang des Jahres kündigte Stonepunk Studios Tarzan VR an. Gestern folgte nun der erste Gemeplay-Trailer, der uns einen ersten Eindruck ermöglicht, was man vom Spiel um den Lianenschwingenden Helden zu erwarten hat.

In Tarzan VR steuert der Spieler den unangefochtenen König des Dschungels. Tarzan klettert, schwingt, schwimmt und kämpft sich dabei durch 5 Episoden, die nach und nach veröffentlicht werden sollen.

Das Einzelspielerspiel basiert laut Aussagen der Entwickler auf der Arbeit von Edgar Rice Burroughs und lässt die Spieler in „fünf Umgebungen offener Welt agieren, von denen jede ihre eigenen geografischen Landschaften und Herausforderungen bietet. Außerdem haben die Spieler Zugang zu einzigartigen Tarzan-Dschungelfähigkeiten wie Call of the Wild, Earth Vision und Fish Eye.”, heißt es in einer Pressemitteilung.

Wann Tarzan VR veröffentlicht wird ist noch unklar, der Trailer gibt aber an, daß es „bald“ sein soll, also womöglich noch vor Jahresende. Die Plattformen, auf denen es verfügbar sein wird, sind PlayStation VR, HTC Vive, Valve Index und Oculus Rift S.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sucker Punch erteilt Abfuhr an zwei der ikonischsten Playstation-Titel

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Highschool-Jahre beginnen bei Die Sims 4

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

God of War Ragnarök: Das Warten nimmt kein Ende

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Redfall heißt euch im neusten Trailer willkommen

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Cult of the Lamb: Das 1×1 zur Kulterrichtung