Special Delivery

Nach Monaten voller Spekulationen und Hype wurde Five Nights at Freddy’s AR: Special Delivery endlich für Android und iOS veröffentlicht. Der erfinderische AR-Titel von Illumix zielt darauf ab, Freddy und seine Freunde zu dem Spieler nach Hause zu bringen. Er bietet eine originelle Geschichte, die durch das verstörende 3D-Audio, die beeindruckende AR-Grafik und die beeindruckende Haptik des Spiels noch verstärkt wird.

Ziel des Spiels ist es, sich gegen Freddy und Co. zu verteidigen. Dazu hat man als Spieler nur sehr begrenzte Möglichkeiten. Durch das Sammeln von Teilen, CPUs, Plüschanzügen und Modifikationen können aber sogar eigene Animatronics gebaut werden.

Besonders spannend ist hier der PvP-Modus, bei dem man die selbst gebauten Animatronics in das Spiel seiner Freundes einbinden kann. Und umgekehrt. Indem Spieler sich gegenseitig besiegen, konkurrieren diese miteinander um einen Platz in der Rangliste.

Weitere Beiträge

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Star Wars Outlaws: Details zur Story im Dev-Video

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Neues Iron Man-Spiel von EA: Ein Update zur Entwicklung