Relaxo

Relaxo, der berüchtigt dicke Pokémon kann eines sehr gut: Schlafen. Er ist bekannt dafür, jede Gelegenheit für ein Schläfchen zu nutzen. Da ist es kein Wunder, daß Relaxo-Sitzsäcke schon lange heiß begehrt sind. Doch wenn bei dabei noch eine gehörige Portion Wahnsinn hinzukommt, ist das Ergebnis noch viel beeindruckender.

Auf Reddit hat ein User namens „youcanseemyface“ ein Foto veröffentlicht, auf dem ein wunderschöner, riesiger, gestrickter Relaxo zu sehen ist. Der Kommentar über dem Bild besagt, daß ein Freund oder eine Freundin ihn für ihren Ehemann gestrickt hat.

Laut dem Bild dauerte es nur „ein paar Monate, bis sie fertig war“ sowie „Hunderte von Dollar an Garn“. Der Sitzsack sei es wert, wenn man bedenkt, wie „unglaublich bequem er ist“. Als Dankeschön für diese tolle Arbeit wurde die Künstlerin von ihren Freunden aber immerhin mit 1000 Dollar belohnt. Ein Preis, der absolut angemessen erscheint. Der Relaxo ist sogar so schwer, daß es drei erwachsene Männer brauchte, um das Monster ins Haus zu tragen. Ob schon jemand versucht hat, das Ding in einen Pokéball zu quetschen, ist allerdings leider nicht bekannt.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ist der Elden Ring DLC zu unfair? Ein Blick auf die Kritik an „Shadow of the Erdtree“

NEWS
BEST OF

Gamers Top Artikel des Monats Mai 2024

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Diablo 4: Was Season 5 für die Spieler bereithält

NEWS
PCPLAYSTATION

Uncharted mit Tom Holland: Ein zweiter Film kündigt sich an

NEWS
NINTENDO

DRAGON QUEST III HD-2D Remake: Ein episches Abenteuer kehrt zurück