Kingdom Hearts 3 Re:Mind

Square Enix hat scheinbar aus Versehen das Erscheinungsdatum von Kingdom Hearts 3 ReMIND verraten, und zwar durch einen Trailer auf dem offiziellen Kingdom Hearts YouTube-Account, wie Eurogamer berichtet.

Der Trailer scheint zu früh veröffentlicht worden zu sein, denn er zeigt neben dem Erscheinungsdatum, dem 23. Januar 2020 für PS4 und dem 25. Februar für XBox One, noch weitere Details. So bietet er einen Blick auf Aerith, Leon und Yuffie sowie auf die spielbaren Charaktere Kairi und Riku.

Der Kingdom Hearts 3 Re:Mind DLC soll dem Spiel einen Fotomodus, einen Diashow-Modus, einen Fast-Pass-Modus und einen „Black Code“-Modus hinzufügen, mit denen die Spieler einen extrem schwierigen Schwierigkeitsgrad nutzen können, der die Gesundheit einschränkt. Außerdem wird die Eidwächter-Klinge und Soras neue Kampfform hinzugefügt, wir in dem bekannten Trailer schon gezeigt:

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Atomic Heart zeigt neuen Gameplay Overview Trailer

NEWS
PC

Lost Ark feiert in einer Woche sein Jubiläum im Westen

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Skull & Bones: Playtester sind Spielzustand nicht zufrieden

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Star Wars Jedi: Survivor erscheint einige Wochen später

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Ghostbusters: Spirits Unleashed erhält ersten DLC