stadia features

Es ist relativ still geworden um Google Stadia. Nach dem Soft-Launch letztes Jahr hat man bis auf nach und nach eingeführte, vorher angekündigte Features, nicht viel von Googles Streamingdienst gehört. Viele der ursprünglich angekündigten Features fehlen noch immer, jedoch wagt Raul Rubio, CEO und Creative Director bei Tequila Works, den Machern des einzigen Stadia-exclusiven Titels Gylt, im Gespräch mit Gamesindustries.Biz ein paar außergewöhnliche Prognosen.

“Meine Sichtweise ist natürlich subjektiv. Sie kann nicht objektiv sein, weil ich bereits im Innern war und ich weiß, dass es viele Funktionen gibt, die super cool sind und noch nicht aktiv sind. […]

Die Leute haben völlig Recht, vorsichtig zu sein. Es ist eine neue Technologie. Historisch gesehen funktionierten Streaming-Lösungen nicht. In gewisser Hinsicht ist es an ddiese Zeit, in der die Technologie da ist, das Publikum da ist, und um ehrlich zu sein, die Content-Kriege da sind… [Stadia] hat viel Potenzial, es hat noch nicht sein volles Potenzial erreicht. Ich denke, das war bei diesem kleinen Soft-Launch nie die Idee. Ich weiß, dass sie jeden Tag daran arbeiten, es besser zu machen. Ich weiß, dass es besser werden wird, denn es gibt einige Features, die die Leute umhauen werden. “

Raul Rubio, CEO und Creative Director, Tequila Works (Gylt)

Wir sind natürlich sehr gespannt, ob Google in naher Zukunft noch ein paar außergewöhnliche Features ankündigen wird. Wünschenswert wäre aber auch erstmal die Implementierung der bereits angekündigten.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION 4

Quantum Error: Erster Trailer kündigt den Horror-Shooter an

NEWS
Gigantosaurus: Das Spiel
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

Gigantosaurus: Das Spiel veröffentlicht

NEWS
Saints Row IV Re-Elected
SWITCH

Saints Row IV Re-Elected erscheint heute für die Nintendo Switch

NEWS
Ninjala
SWITCH

Ninja-Kaugummi-Action-Spiel Ninjala erscheint im Mai für die Switch

NEWS
World War Z
PCXBOX ONE

World War Z-Update führt Crossplay ein