Dying Light 2

Die Entwickler von Dying Light 2, Techland, haben angekündigt, dass das Open World Zombie Survival Horror Action RPG auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Bis jetzt war der Veröffentlichungszeitraum das Frühjahr 2020. Ein neues Zeitfenster gibt es nicht.

Via Twitter versuchten die Entwickler mit den gängigen Entschuldigungen ihre Fans zu beschwichtigen. Sie erzählten zunächst, wie beschäftigt sie mit ihrem „bislang größten Projekt“ sind. Man brauche zusätzliche Zeit, um „genau das zu liefern, was wir versprochen haben“. Ebenso heißt es, dass „wir mehr Entwicklungszeit benötigen, um unsere Vision zu erfüllen“. Und: „Drittens ist es unsere Priorität, eine Erfahrung zu liefern, die unseren eigenen hohen Ansprüchen und den Erwartungen von Ihnen, den Fans, gerecht werden“.

Techland entschuldigt sich dafür, dass das Frühjahr 2020-Ziel verfehlt wurde, nennt jedoch kein neues Ziel. Stattdessen wird Techland „in den kommenden Monaten“ weitere Einzelheiten bekannt geben. Das klingt, als könnte es noch sehr lange dauern.

Dying Light 2 wird für PC, Xbox One und PlayStation 4 entwickelt.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Saison 1 von Shadowlands: Mythic Dungeon International

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Schwarzbrenner & Naturkundler: Boni bei Red Dead Online

NEWS
Die Jagd
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

The Crew 2: Season 1 Episode 2: “Die Jagd“ startet am 20. Januar

NEWS
PC

DreamHack Leipzig – Home Edition startet am Wochenende

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Hitman 3 Launch Trailer: Ab morgen geht’s los