Torchlight III

Perfect World Entertainment und Entwickler Echtra Games haben angekündigt, dass Torchlight Frontiers diesen Sommer als Torchlight III auf Steam veröffentlich wird. Die Closed Alpha dazu soll am 29. Januar beginnen. Der schnelle Dungeon-Crawler führt ARPG-Fans zurück in das Universum von Torchlight, wo die Spieler sich durch eine lebhafte Welt voller gefährlicher Kreaturen kämpfen. Zuvor als free-to-play angekündigt, wird das Spiel nun zu dem Modell von Torchlight I und II zurückkehren, mit einem neuen Fokus auf linearen Fortschritt.

„Als wir mit der Entwicklung von Torchlight Frontiers angefangen haben, konzentrierten wir uns auf die Erstellung einer gemeinsamen Welt. Während der Entwicklung entdeckt man oft, welche Art von Spiel man entwickeln will, und wir haben erkannt, dass Torchlight Frontiers ein wahrer Nachfolger von Torchlight I & II sein sollte. Basierend auf dieser Erkenntnis und dem zahlreichen Feedback unserer Alpha-Tester haben wir beschlossen, dass Spiel zurück zu seinen Wurzeln zu bringen und es nach den klassischen Torchlight-Spielen zu gestalten, die so beliebt bei ARPG-Fans geworden sind. Wir möchten uns bei unserer engagierten Spielergemeinschaft für ihre Unterstützung und konstruktivem Feedback in der frühen Entwicklungsphase bedanken.“

Max Schaefer, CEO von Echtra Games und Co-Gründer des Torchlight-Franchises

Torchlight III erscheint diesen Sommer als Vollversion auf Steam und mit Zugriff auf alle verfügbaren Inhalte. Anstatt sich auf einen horizontalen Fortschritt zu konzentrieren, kehrt das Spiel zu der bekannten linearen Struktur zurück, die mit Torchlight I & II eingeführt wurde und behält die gleichen Mechaniken, die die ursprüngliche Serie von anderen ARPGs unterscheiden. Nach der Auswahl einer einzigartigen Charakterklasse werden Spieler einen Begleiter für ihr neues Abenteuer auswählen: ein flauschiges Alpaka, eine flinke Eule oder einen treuen Retriever. Von hier an geht es in Wälder mit gefährlichen Kreaturen und zu thematischen Quests voller Belohnungen.

Eine Übersicht über alle Features des Spiels:

  • Die Front bereisen: Spieler können die Wildnis erforschen, mit Freunden spielen, Materialien sammeln, um Beute herzustellen, magische Karten verwenden, um unbekannte Dungeons zu betreten oder ihre Beute in der Stadt vorzeigen. An der neuen Front gibt es immer etwas zu tun.
  • Ein Fort bauen und verbessern: Spieler erhalten ihr eigenes Fort, das sie im Laufe des Spiels anpassen können und in dem sie ihre Ausstattung aufwerten. Es gibt Denkmäler der Macht, Begleiterunterkünfte und mehr.
  • Ein Relikt wählen: Relikte sind Gegenstände mit großer Macht, die den Spielern weitere aktive und passive Fähigkeiten bieten. Sie können im Fort hergestellt, aufgewertet und gelagert werden. Das Relikt ist ein wichtiger Bestandteil für die Charakterstrategie.
  • Epische Ausrüstung sammeln: Ob Rüstungen, Waffen, Farbstoffe, Rezepte, Glutsteinkerne oder sogar neue Begleiter, es gibt immer mehr zu finden, beim Kampf durch Dungeons und gegen gefährliche Feinde. Jedes zufällig generierte Gebiet kann wiederholt werden, da jede Instanz andere Gegenstände bietet. Für noch mehr epische Ausrüstung stehen das Kartenwerk und Aufträge bereit, die Elite-Gegenstände freischalten.
  • Begleiter sind zurück: Spieler können sich mit ihren treuen Begleitern zu Ruhm und Ehre kämpfen. Jede Spezies gibt es in einer Vielzahl von Farben und Stilen. Durch zusätzliche Fähigkeiten und Ausrüstung können diese Begleiter noch stärker und widerstandsfähiger für den gemeinsamen Kampf gegen die Feinde gemacht werden.
  • Die Helden erstellen: Mit vier Klassen, aus denen die Spieler wählen können, gilt es klassenspezifische Mechaniken zu nutzen, um den Schaden und die Überlebenschancen zu maximieren. In Torchlight III können epische Ausrüstung gesammelt, Reliktkräfte ausgewählt und Ausstattung angepasst werden, um einen einzigartigen Kampfstil für die Helden der Spieler zu schaffen.
Torchlight III
Torchlight III Screenshot

Die verschiedene Heldenklassen von Torchlight III:

  • Der Zwielichtmagier ist ein Zauberer, der die Mächte von Licht und Dunkelheit einsetzt, um verheerende Zaubersprüche zu wirken.
  • Der Roboschmied ist ein mächtiger Roboter, der sich auf ein Arsenal an Waffen verlässt, um Hitze aufzubauen und explosive Angriffe zu entfesseln.
  • Der Schienenkämpfer ist ein lokomotivartiges Kraftpaket, das mit einem gewaltigen Hammer und einer schwer bewaffneten Eisenbahn in die Schlacht zieht.
  • Eine neue Klasse wird bald enthüllt.

Weitere Beiträge

NEWS
ONLINE

The Creation of FFXIV: Shadowbringers: Entwicklertagebuch gestartet

NEWS
Lara Croft Brawlhalla

Lara Croft als Crossover bei Brawlhalla angekündigt

NEWS
Jump King
PLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

Vertikalplattformer Jump King erscheint noch 2020 für die Konsolen

NEWS
Fuser
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

Innovatives Musikspiel-Erlebnis Fuser angekündigt

NEWS
Code Vein
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Code Vein: Im zweiten DLC geht es ab sofort gegen die Eis-Kaiserin