Need for Speed Heat

Electroni Arts hat das Update 1.6 für Need for Speed Heat veröffentlicht. Der Patch enthält unter anderem die lange erwartete Erweiterung der Lenkradunterstützung, Komfortfeatures und Fehlerkorrekturen. Als besonderes, kleines Feature gilt die Benachrichtigung, ob ein Server bald heruntergefahren wird.

Mit dem neuen Patch werden endlich auch Logitech- und Thrustmaster-Lenkräder unterstützt. Die fehlende Unterstützung dieser Modelle war schon bei den Vorgängern von Need for Speed Heat ein großer Kritikpunkt, auf den die Entwickler jetzt endlich eingegangen sind.

Die Lenkradunterstützung ist jedoch nicht alles, was der neueste Patch hinzufügt: Er führt auch ein neues Chat-Rad ein, mit dem Spieler mühelos mit anderen Rennfahrern im Spiel kommunizieren können. Ausserdem können Spieler jetzt auch die “Keys für die Karte” im Ingame Shop kaufen, mit denen alle Geheimnisse von Palm City, einschließlich der Sammelobjekte, Aktivitäten und Tankstellen, freigeschaltet werden können.

Die vollständige Liste der Patchnotes zu Need for Speed ​​Heat Update 1.6. findet ihr hier. Das Spiel ist für PC, PS4 und XBox One verfügbar.

Weitere News findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS
ONLINE

The Creation of FFXIV: Shadowbringers: Entwicklertagebuch gestartet

NEWS
Lara Croft Brawlhalla

Lara Croft als Crossover bei Brawlhalla angekündigt

NEWS
Jump King
PLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

Vertikalplattformer Jump King erscheint noch 2020 für die Konsolen

NEWS
Fuser
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

Innovatives Musikspiel-Erlebnis Fuser angekündigt

NEWS
Code Vein
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Code Vein: Im zweiten DLC geht es ab sofort gegen die Eis-Kaiserin