AOC 24G2U

Mit dem 24G2U hat sich AOC zum Ziel gesetzt, einen einen kostengünstigen, aber trotzdem guten Gaming-Monitor auf den Markt zu bringen. Der AOC 24G2U ist Teil der G2-Serie und wurde erstmals auf der Gamescom 2019 der Öffentlichkeit präsentiert. Mit einer Bildschirmdiagonalen von lediglich 24 Zoll weicht er dabei enorm von dem Trend zu immer größeren Monitoren ab. Aber es muß ja nicht alles immer überdimensioniert sein.

Design und Verarbeitung

Der AOC 24G2U verfügt über ein außergewöhnliches Design, das sehr stilvoll aussieht. Er ist im typischen AOC-Mattschwarz mit roten Akzenten gehalten und im Vergleich zu älteren Modellen deutlich dünner. An drei Seiten besitzt er nur sehr schmale Rahmen, was das Display größer erscheinen lässt und den Effekt des Eintauchens in die Spielwelt unterstützt.

AOC 24G2U

AOC 24G2U hat einen beeindruckenden und stabilen V-förmigen Ständer, mit dem die Höhe, der Winkel oder die Drehung um 90 ° einstellbar ist. Das gesamte Gerät wiegt nicht viel, fühlt sich aber nach dem Zusammenbau nicht billig oder minderwertig an.

Neben den Standardanschlüssen HDMI, VGA und DisplayPort verfügt der Monitor über einen USB-Hub mit vier Anschlüssen, über den eine direkte Verbindung zu Peripheriegeräten (Maus, Festplatte) hergestellt werden kann, sowie Kopfhörer- und Mikrofonausgänge. Alle Anschlüsse befinden sich unterhalb des Bildschirms und die Steuertasten befinden sich unten rechts. Zusätzlich ist ein Lautsprechersystem mit einer Leistung von 2 Watt eingebaut, das in Spielen und beim Ansehen von Filmen einen recht guten Klang liefert.

Die Verarbeitungsqualität des AOC 24G2U ist wie erwartet hervorragend. Die verwendeten Kunststoffe sind leicht, fühlen sich jedoch nicht spröde oder zerbrechlich an. Dank seiner hohen Qualität finden sich auf dem Monitor auch keine Herstellungs- oder Bildfehler. Alle Nähte sind gleichmäßig aufeinander abgestimmt und es kommt kein Knarren vom Ständermechanismus.

Bildschirm

Der AOC 24G2U verwendet ein 24-Zoll-IPS-Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1080, einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und einer Reaktionszeit von 4 ms. Ein typisches Kontrastverhältnis von 1000: 1 wird ebenfalls angegeben, zusammen mit einer Hintergrundbeleuchtung von 250 cd / m2. Aufgrund der weiten Betrachtungswinkel (178 °) verliert das Bild nicht seine Klarheit und die Farben verzerren nicht, wenn sie von der Seite betrachtet werden.

Der Monitor bietet eine hervorragende Farbqualität, beginnend mit etwa 105% sRGB-Abdeckung oder etwa 91% des DCI-P3-Farbumfangs. Die Temperatur des Monitors liegt sehr nahe bei 6500 K. Dadurch erhält man ein ausgewogenes Bild, das nicht zu warm oder zu kalt ist.

Die Hauptsache, die dieses Modell von anderen Monitoren in dieser Preisklasse unterscheidet, ist die Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und eine Reaktionszeit von 1 ms. Der AOC 24G2U ist ein FreeSync-Gaming-Monitor, funktioniert jedoch auch mit dem G-Sync-Kompatibilitätsmodus. Die Eingangsverzögerung liegt bei 5 ms, sodass keine Verzögerungen sichtbar sind.

Fazit

Der AOC 24G2U ist ein fantastischer Gaming-Monitor, wenn man den sehr günstigen Preis von unter 200 Euro und die Features berücksichtigt. Das 144-Hz-IPS-Panel bietet eine ordentliche Leistung und zeichnet sich sowohl durch Kontrast als auch durch Farbwiedergabe aus. Die Gaming-spezifischen Features dieses Modells lassen Spiele lebendig und ausgewogen aussehen.

Weitere Beiträge

NEWS
Terraria
PLAYSTATION 4XBOX ONE

Neues Update für Terraria veröffentlicht

NEWS
Time Rift: Escape from Speedjail
PC

Puzzle-Shooter Time Rift: Escape from Speedjail angekündigt

NEWS
Paradox Corona
PC

Paradox Corona-Spendenaktion auf Steam lockt mit Angeboten

NEWS
The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV
PLAYSTATION 4

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV angekündigt

NEWS
Mortal Shell
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Action-RPG Mortal Shell enthüllt