Endzone: A World Apart

Der deutsche Entwickler Gentlymad Studios hat den Early Access Starttermin für das postapokalyptische Siedlungsbauspiel Endzone: A World Apart bekanntgegeben. Das Spiel spielt 150 Jahre nach einer nuklearen Apokalypse und sieht den Spieler als Anführer einer Gruppe, die die Erde neu besiedeln soll, nachdem sie in unterirdischen Bunkern namens Endzone gelebt hat. Endzone erscheint am 3. April auf Steam.

Die Spieler müssen in Endzone: A World Apart eine neue Siedlung auf der durch Strahlung zerstörten Erde bauen, Ressourcen sammeln und versuchen, Bedrohungen wie Dürren, Sandstürmen, giftigem Regen und der im Boden lauernden latenten Radioaktivität zu überleben.

Da Strahlung der Schlüssel zu den Themen des Spiels ist, verfügt Endzone über ein detailliertes System, um es zu verwalten. Jede Kachel hat ihren eigenen Strahlungspegel, der sich im Laufe der Zeit bei Ereignissen wie Sandstürmen ändern kann.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sucker Punch erteilt Abfuhr an zwei der ikonischsten Playstation-Titel

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Highschool-Jahre beginnen bei Die Sims 4

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

God of War Ragnarök: Das Warten nimmt kein Ende

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Redfall heißt euch im neusten Trailer willkommen

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Cult of the Lamb: Das 1×1 zur Kulterrichtung