GSA League 2020

Ubisoft hat eine neue regionale E-Sport-Liga für Tom Clancy’s Rainbow Six Siege angekündigt, die GSA League 2020. Unter diesem Namen finden sich in diesem Jahr acht Teams zusammen, um das beste Team der DACH-Region auszuspielen.

„Wie die GSA Nationals gezeigt haben, ist das Interesse und die Begeisterung an Rainbow Six E-Sport in der DACH-Region riesengroß. Umso mehr freuen wir uns mit der GSA League 2020 auf ein neues Format, zu dem wir in Kürze weitere Details bekanntgeben werden.“

Alexander Steiner, E-Sport Manager bei Ubisoft

Die GSA League 2020 wird insgesamt acht Teams die Möglichkeit geben, in einem geschlossenen Ligasystem über 14 Spieltage um den Titel des GSA Champions und einen Preispool von mehr als 30.000 € anzutreten. Sechs dieser Teams erhalten eine direkte Einladung – die beiden verbleibenden Teams werden in vier Open Qualifiern und anschließenden Playoffs ermittelt. E-Sport-Fans können alle Matches der Open Qualifier sowie alle Spieltage live im Stream verfolgen.

Beginn des 1. Open Qualifiers ist am 25. April. Der offizielle Spielbetrieb startet mit dem ersten Playday am 14. Mai. Die Anmeldung für die Open Qualifier sind ab sofort auf GSA-League.gg/anmeldung geöffnet.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Lost Ark: „Chilliger Sommer“-Update bringt neue Features

NEWS

Microsoft-Störung sorgt weltweit für Chaos

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Black Ops 6: Offene Mehrspieler-Beta startet bald

NEWS

Spannende Patchnotes für noch mehr Qualität in Baldur’s Gate 3

NEWS
PC

Instinct3 steigt ins Game-Publishing ein: Erster Titel veröffentlicht