Population Zero

Das Sci-Fi-Survival MMO Population Zero startet am 5. Mai auf Steam, und Entwickler Enplex Games hat zu diesem Anlass einen besonderen Launch Trailer veröffentlicht. Gravity, Schwerkraft, bildet die Grundlage für das Leben des Spielers, der versucht, die raue Wildnis des Planeten Kepler zu überleben. Mit einem mitreißenden Original-Song „Movement“ des Indie-Pop-Künstlers Naadia weist dieser Cinematic Trailer auf das Geheimnis hin, das die Spieler am 5. Mai erwartet.

Darüber hinaus hat Enplex Games kürzlich einen Entwicklerblog veröffentlicht, in dem einige der verschiedenen Spielmodi in Population Zero vorgestellt werden. Es werden sowohl PVE- als auch PVP-Server verfügbar sein, um sicherzustellen, dass diejenigen, die Kepler ohne Angst vor anderen Spielern erkunden möchten, dies frei tun können. Wenn Spieler zum ersten Mal einen 7-Tage-Zyklus starten, wechseln Sie in den Standard-PvE-Modus. PVP-Modi werden nach den ersten Lebensstunden auf Kepler über den Kontoverlauf freigeschaltet.

Wer lieber Einzelspieler- oder Koop-Erlebnisse genießt, für den ist Standard PvE genau das Richtige. Dieser Modus wird auch Genre-Neulingen die Grundlagen des Überlebens auf Kepler beibringen. Die allererste Sitzung in Population Zero beginnt in einem instanziierten Trainingsdungeon, der Drop Zone, in der Spielern durch das Durchführen mehrerer einfacher Aufgaben die Grundlagen in Bewegung, Plattform und Kampf beigebracht werden.

Weitere Beiträge

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite: Die Verbannten erheben sich

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Battlefield 2042: Was für eine Zeit am leben zu sein!

NEWS
SWITCH

Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: Gameplay-Szenen veröffentlicht

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Halo Infinite: Deep Dive in die Kampagne

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Horizon Forbidden West: Mehr Freiheiten, mehr Immersion