Cannibal Cuisine

Am 20. Mai erscheint das actiongeladene Partyspiel Cannibal Cuisine auf PC und Nintendo Switch. Bei diesem Kochwettbewerb für 1 bis 4 Spieler wird gekämpft, geschlemmt und dem Kannibalengott Hoochooboo gehuldigt. Bei Steam gibt es als kleinen Vorgeschmack auch eine Open-Beta.

Der moderne Kannibalen-Koch von heute hat mehr um die Ohren als nur die richtigen Zutaten auszuwählen und ungeduldige Kunden zu besänftigen! Er jagt Touristen, um ihr Fleisch einzusammeln, setzt spezielle Voodoo-Kräfte zum Heilen, Kochen oder Kämpfen ein und stellt sich besonderen Herausforderungen, die mehr als nur seine kulinarischen Fähigkeiten auf die Probe stellen werden! Jeder Spieler wählt eine andere Voodoo-Kraft: Mit dem Feueratem kocht das Essen schneller, der mächtige Stampfer überwältigt die Touristen und es gibt noch viel mehr Voodoo-Kräfte zu entdecken.

Um die begehrten 3 Sterne zu erhalten, müssen sich Spieler mit Obstpflückern und Touristenjägern für die richtigen Zutaten abstimmen. In späteren Leveln müssen die Köche brodelnder Lava ausweichen, Boote entern und vieles mehr. Die 24 Level der Story-Kampagne können mit bis zu 4 Köchen gespielt werden. Darüber hinaus können sich die angehenden Profi-Köche sowohl lokal als auch online in Kochwettbewerben mit anderen Spielern messen.

Vor dem Release von Cannibal Cuisine gibt es eine zeitlich begrenzte Open-Beta-Phase, um das Feedback der Spieler zu sammeln und das Spiel einem Stresstest zu unterziehen. Um an der Open-Beta teilzunehmen, benötigen interessierte Spieler die kostenlose Demo von Cannibal Cuisine auf Steam.

Weitere Beiträge

NEWS
Magic the Gathering
MOBILEPC

Adventures in the Forgotten Realms ab jetzt erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONESTADIA

Olympische Spiele Tokyo 2020 – gratis Steam Wochenende

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Life is Strange: True Colors – bekannte Stimmen vorgestellt

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

EA Play Live 2021: Eine Zusammenfassung

NEWS
Activision Blizzard

Activision Blizzard wegen Sexismus in vielen Fällen verklagt