Scarlet Nexus

BANDAI NAMCO hat das neue RPG Scarlet Nexus angekündigt. Darin schlüpfen Spieler in die Rolle von Yuito Sumeragi, der die Kraft der Psychokinese beherrscht. Es gilt die futuristische Stadt New Himuka zu erforschen und das Geheimnis einer Brain-Punk-Zukunft, die zwischen Technologie und übernatürlichen Fähigkeiten gefangen ist, zu enthüllen.

In einer weit entfernten Zukunft wurde ein Hormon im menschlichen Gehirn entdeckt, dass den Menschen übernatürliche Kräfte verleiht und somit die Welt komplett veränderte. Der Beginn dieser neuen Ära für die Menschheit wurde durch den Angriff gefährlicher Mutanten, genannt „Die Anderen“, unterbrochen, die es auf die Gehirne der Menschen abgesehen haben. Da normale Waffen diesen Eindringlingen nichts anhaben können, wurden stattdessen die Menschen mit besonders ausgeprägten psychischen Fähigkeiten in den Kampf geschickt, um das Fortbestehen der Menschheit zu sichern. Seitdem wird nach diesen speziellen Talenten gesucht, um sie für die Other Suppression Force, die letzte Verteidigungslinie der Menschheit, zu rekrutieren.

Spieler werden in eine komplexe Geschichte, rund um Beziehungen, Mut und Tapferkeit eintauchen, welche von den kreativen Köpfen hinter Tales of Vesperia entwickelt wird. Dank der Fähigkeit der Psychokinese, wird die Welt zu einem wichtigen Verbündeten. Es wird möglich sein, Teile der Umgebung anzuheben, zu zerbrechen und zu werfen, um so Angriffs-Kombos aufzubauen und die Gegner spektakulär zu besiegen.  

Scarlet Nexus wird für Xbox Series X, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, und PC über STEAM erscheinen.

Weitere Beiträge

NEWS
Donald Trump

Donald Trump: Alternative Fakten erhalten Soziales Medium

NEWS
PCPLAYSTATION 4

God of War: Kratos kämpft bald auf PC-Bildschirmen

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Babylon’s Fall: Broadcast angekündigt

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

GTA Trilogy Remaster: Neue Leaks zur PC-Version

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Sherlock Holmes Chapter One: Sei ein Detektiv