Dragon Ball Legends

Dragon Ball Legends feiert seinen zweiten Jahrestag mit einigen Neuerungen, wie zusätzliche Charaktere und eine neue Augmented Reality (AR)-Kamera-App für Facebook.

Ein Highlight der Feier ist die Einführung von Super-Saiyajin Blue Vegetto, der die fünf neuen Charaktere des Kaders anführt. Die anderen vier sind Super-Saiyajin Trunks: Erwachsen (Zorn), Zamasu: Fusioniert, Ultimative Kraft: Super-Saiyajin 4 Son-Goku und Super-Shenlong. Alle Spieler erhalten zudem Zugriff auf 10x Summon-Events, die von 30. Mai bis 24. Juni täglich abgehalten werden. Dragon Ball Legends ist als kostenloser Download über App Store und Google Play erhältlich.

play-rounded-fill

Weiter startet die Dragon Ball Legends AR-Kamera-Kampagne vom 4. bis 12. Juni auf der offiziellen Facebook-Seite des Spiels. Diese Kampagne ermöglicht es den Fans, ein Bild von sich neben ihren liebsten Figuren zu schießen. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite.

In Dragon Ball Legends versetzen sich iOS- und Android-Spieler in die Welt von Shallot, eines Charakters, der von Serienschöpfer Akira Toriyama geschaffen wurde, um ein brandneues, story-basiertes Abenteuer neben beliebten Kämpfern aus DRAGON BALL, DRAGON BALL Z, DRAGON BALL GT und DRAGON BALL SUPER zu erleben. Zu den Charakteren, denen man begegnet, zählen Goku, Vegeta, Freezer sowie ein Trio aus Charakteren, das ebenfalls von Toriyama selbst erstellt wurde.

Mit seiner intuitiven Steuerung und einfachem, kartenbasiertem Angriffs-Gameplay gemischt mit 3D-Grafik und -Animation bringt das Spiel intensive PvP-Anime-Kämpfe in Echtzeit.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ein neues Kapitel der GreedFall-Saga: GreedFall II: The Dying World

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Skull & Bones: Saison 1 Highlights & Vorschau auf Saison 2

NEWS
PC

Die Zukunft von Manor Lords: Ein Blick nach vorn

NEWS

Pikmin Bloom MINI WALK: Ein Highlight auf dem Japan-Tag

NEWS
Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI
PLAYSTATIONXBOX

GTA 6: Ein lang ersehntes Abenteuer rückt näher