Hardspace: Shipbreaker

Das Weltraum-Sandbox-Bergungsspiel Hardspace: Shipbreaker von Blackbird Interactive und Focus Home Interactive startet am 16. Juni in den Early Access auf Steam. Ausgestattet mit modernster Bergungstechnologie können Raumschiffe zerlegt und ausgehöhlt werden, um wertvolles Material zu gewinnen. Der heutige Big Bang-Trailer zeigt die unzähligen Möglichkeiten, die der Spieler in diesem tödlichen Job vermasseln könnte – mit explosiven Konsequenzen.

In Hardspace: Shipbreaker können Sie innerhalb einer Physiksimulation der nächsten Generation nach Belieben schneiden, zerlegen und zerstören. Diese Freiheit bietet endlose Möglichkeiten, ein Schiff auseinanderzunehmen und zu verwerten, und ebenso viele Möglichkeiten, wie es schiefgehen könnte. Ein falscher Schnitt kann eine explosive Dekompression auslösen, die Sie in das Vakuum des Weltraums saugt, oder sogar eine Kettenreaktion, die die Kraftstoffleitungen entzündet und das gesamte Schiff zerstört.

Hardspace: Shipbreaker hat sich dank positiver Previews und eines herausragenden Auftritts bei PAX EAST 2020 bereits als Spieler- und Pressefavorit etabliert. Die Physik und das einzigartige Gameplay überzeugten schnell die Massen und führten einige dazu, es als beeindruckendstes Spiel der Show zu bezeichnen.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Brothers: A Tale of Two Sons Remake ist erschienen

NEWS
PC

Fortnite baut LEGO-Kooperation mit 2 neuen Modi weiter aus

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Skull & Bones: Saison 1 Raging Tides ist da!

NEWS
PLAYSTATION

Neues Update für Marvel’s Spider-Man 2 angekündigt

NEWS
NINTENDO

Pokémon-Legenden: Z-A offiziell angekündigt