Ben 10

Ubisoft hat in Brawlhalla ein neues Crossover mit Ben 10 von Cartoon Network angekündigt, der in seinen außerirdischen Formen Diamondhead, Four Arms und Heatblast die Kampfarenen beteten wird. Das Crossover-Event enthält einen neuen Spielmodus, die neue Galvan Prime-Karte, das Omnitrix-Podium und einen neuen KO-Effekt mit Vilgax. Zusätzlich gibt es einen Bonus auf das tägliche Login-Gold und ein neues Design für das Hauptmenü.

Mithilfe des Omnitrix verwandeln sich Spieler in Bens außerirdische Formen:

  • Diamondhead – Diamondhead besitzt einen mit robusten, grünen Kristallen ausgestatteten Körper und imitiert die Brawlhalla Legende Caspian. Während seiner akrobatischen Angriffe, verschießt er Diamanten auf seine Gegner.
  • Four Arms – der Tetramand vom Planeten Khoros imitiert die Legende Kor. Er benutzt Trümmer, um seine Gegner umzunieten, und hakt diese mit einem Anker ein. Er verwandelt sich in Cannonbolt, um seine Gegner zu überrollen.
  • Heatblast – das Magma-Geschöpf ist ein Meister des Feuers und imitiert die Legende Ada. Sein Kopf und sein Speer glühen in heftigen Flammen. Seine Blaster verwandeln seine Hände in Flammen, mit denen er Feuerbälle verschießt.

Morph: Neuer Spielmodus

Im Ben 10-Spielmodus finden sich die Spieler in Galvan Prime wieder, der Forschungszentrale von Alien DNA, um in einem dreistufigen Verwandlungskampf zu wetteifern. Dabei wählen die Spieler jeweils eine Waffe aus drei Legenden in der Charakterauswahl aus, und wechseln zwischen diesen während des Kampfes. Waffen sind stets ausgerüstet und können nicht aufgehoben oder weggeworfen werden. Um zu gewinnen, müssen drei KOs erzielt werden.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Gratis Spiele bei Epic Games in der KW 49

NEWS
PLAYSTATION 5

Gerüchte um neue Playstation Abo-Service

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Hood: Outlaws & Legends – Season 2 ist da!

NEWS
VR

Moss: Book II erhält Release-Zeitraum

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

The Lord of the Rings: Gollum neuer Auftritt bestätigt