Capcom hat diese Woche im Zuge des PS5-Online-Events von Sony Resident Evil 8 unter dem Namen „Village“ angekündigt. Der dazugehörige Trailer gibt erste Eindrücke und macht jetzt schon Lust auf mehr.

Der neue Ableger der Horror-Survival Reihe spielt zeitlich gesehen ein paar Jahre nach den Ereignissen aus Resident Evil 7. Capcom möchte laut eigenen Angaben die Horror Serie der nächsten Generation erschaffen:

Ein paar Jahre nach den Geschehnissen des hochgelobten Resident Evil 7 biohazard scheinen Ethan Winters und seine Frau Mia endlich Frieden gefunden zu haben. Obwohl sie die verstörenden Erlebnisse der Vergangenheit hinter sich lassen möchten, kehrt ein überraschendes, aber doch bekanntes Gesicht in Form von Chris Redfield zurück, dessen schockierende Handlungen letztendlich dafür sorgen, dass Ethan sich in einem mysteriösen, schneebedeckten Dorf wiederfindet.

Capcom im Rahmen der offiziellen Ankündigung

Anders als die klaustrophobisch anmutenden Flure der Baker-Villa präsentiert Resident Evil Village eine andere Art des Terrors: Die Angst vor dem Unbekannten. Jede Begegnung ist ein Kampf ums Überleben und die First-Person-Ansicht lässt euch noch mehr ins Spiel eintauchen während ihr Neuland beschreitet. Hinter dem Dorf steckt um einiges mehr als sich auf den ersten Blick vermuten lässt.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Sons of the Forest: Vollversion veröffentlicht mit spannenden Neuerungen

NEWS
PCPLAYSTATION

Helldivers 2 Serverkapazitäten werden endlich erhöht

NEWS
PLAYSTATION

The Wizards – Dark Times: Brotherhood jetzt auf PlayStation VR2 erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Dying Light 2 Stay Human: Gratiswochenende bei Steam zum zweiten Jahrestag

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Flintlock: The Siege of Dawn zeigt neues Gameplay