Microsoft Flight Simulator

Schon seit dem 23. Juli werden die Einladungen zur Closed Beta des Microsoft Flight Simulators 2020 verschickt. Geplant war ein Start am Freitag, nun ist der Build 1.6.13 zum Download freigegeben und die Closed Beta bereits spielbar. Wer noch keine Einladung erhalten hat, hat bis Freitag noch die Chance auf den Erhalt.

Laut den Patchnotes werden Spieler folgende Änderungen in der Closed Beta vorfinden:

insgesamt neun neue Flugzeuge

Kolbenflugzeuge

  • Aviat Pitts Special S2S
  • Extra 330LT
  • Flugdesign CTSL
  • Symbol A5
  • JMB Aircraft VL-3
  • Robin Cap10
  • Zlin Aviation Savage Cub

Turboprop-Flugzeug

  • Textron Aviation Beechcraft King Air 350i

Düsenflugzeug

  • Textron Aviation Cessna Citation CJ4

drei neue „Bush Trips“

Bush Trips sind eine Reihe von Aktivitäten, die deine Navigationsfähigkeiten testen

  • Breckenridge nach Mariposa Yosemite – Nevada – Savage Cub
  • Los Cerros nach Cochrane – Patagonia – X Cub
  • Rijeka nach Santorini – Balkan – Cessna 172 Skyhawk SP

Vier neue Flugtrainingstutorials

  • Das Flugtraining zeigt Ihnen, wie Sie mit einer Cessna 152 fliegen.
  • Verkehrsmuster – Manövrieren Sie sicher um einen geschäftigen Flugplatz
  • Erster Alleinflug – Bewältigen Sie ein Verkehrsmuster auf eigene Faust
  • Navigation – Folgen Sie einem Flugplan von Punkt A nach Punkt B.
  • Erste Solo-Navigation – Fliegen Sie ganz alleine von A nach B.

22 neue Landungsherausforderungen

Berühmt

Bekannte Orte und Herausforderungen, die in greifbarer Nähe liegen. Konzentriere dich auf grundlegende Landetechniken, Präzision und Laufruhe:

  • Jackson – KJAC, USA – Cessna Citation CJ4
  • Llanada Grande – SCLD, Chile – Cessna C172 Skyhawk (G1000)
  • New York – KJFK, USA – Boeing 747-8 Intercontinental
  • Nizza – LFMN, Frankreich – Beechcraft Bonanza G36
  • Quito – SEQM, Ecuador – Beechcraft King Air 350i
  • Rio de Janeiro – SBGL, Brasilien – Airbus A320neo
  • Sydney – YSSY, Australien – Airbus A320neo
  • Toronto – CYTZ, Kanada – Daher TBM 930

Episch

Stelle dich den kultigsten und gefährlichsten Landeplätzen der Welt:

  • Aspen – KASE, USA – Cessna Citation CJ4
  • Bugalaga – WX53, Indonesien – Cessna 208 B Grand Caravan EX
  • Lukla – VNLK, Nepal – Cessna 208 B Grand Caravan EX
  • Paro – VQPR, Königreich Bhutan – Airbus A320neo
  • Saba – TNCS, Karibik Niederlande – Beechcraft King Air 350i
  • Saint-Barthelemy – TFFJ, Französische Antillen – Daher TBM 930
  • Tegucigalpa – MHTG, Honduras – Airbus A320neo
  • Starke Winde

Starke Winde machen die Arbeit eines Piloten noch schwieriger. Kämpfe mit Luftströmungen und Seitenwinden auf dem Anflugweg, um eine gute Landung zu gewährleisten:

  • Donegal – EIDL, Irland – Beechcraft Bonanza G36
  • Funchal – LPMA, Portugal – Airbus A320neo
  • Gibraltar – LXGB, Großbritannien – Airbus A320neo
  • Innsbruck – LOWI, Österreich – Boeing 747-8 Intercontinental
  • Nanwalek – KEB, USA – Cessna C172 Skyhawk (G1000)
  • Nassau – MYNN, Bahamas – Daher TBM 930
  • Queenstown – NZQN, Neuseeland – Cessna Citation CJ4

Der Microsoft Flight Simulator erscheint am 18. August für PC und im Xbox Game Pass für PC (Beta). Das Spiel kann ab sofort für Windows 10 PC vorbestellt oder im Xbox Game Pass vorinstalliert werden. 

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Gunslingers & Zombies ab Januar im Early Access

NEWS
PC

Release von Suzerain startet heute

NEWS
Immortals Fenyx Rising
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Ubisoft veröffentlicht Immortals Fenyx Rising

NEWS
Tropico 6

Realmforge von Kalypso aufgekauft

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONESTADIA

El Hijo – A Wild West Tale startet heute den Release