Razer Blade Stealth 13 GTX

Mit dem Razer Blade Stealth 13 GTX Edition Gaming Notebook versucht Razer, ihre Stellung auf dem Gaming Laptop_Markt weiter auszubauen. Das Razer Blade Stealth 13 ist ein leichtes, tragbares Ultrabook, mit zuverlässigen Komponenten wie dem Intel Core i7 und einer Nvidia GTX 1650 Grafikkarte. Das alleine klingt ja schonmal recht stabil. Aber schauen wir es mal etwas genauer an.

Design des Blade Stealth 13 GTX Edition

Razer ist bekannt dafür, solide, ansprechende Laptops herzustellen. Das Stealth 13 ist dabei keine Ausnahme. Es ist auf den ersten Blick ein wunderschönes Ultrabook, das aus einem Unibody-Aluminiumrahmen mit eloxiertem Finish gefertigt ist. Schon beim Auspacken macht es Spaß, mit minimaler Verpackung und durchdachtem Verpackungsdesign für den Akku und das geflochtene USB-C-Kabel. Der einzige Dämpfer daran ist die Anfälligleit für Fingerabdrücke.

Auf der linken Seite des Geräts befindet sich ein Thunderbolt-USB-C-Anschluss, ein USB 3.1-Typ-A-Anschluss und eine Kopfhörerbuchse. Die rechte Seite verfügt über einen USB-C 3.1 Gen 2-Anschluss und einen zweiten USB 3.1 Typ A-Anschluss. Für ein 13-Zoll-Ultrabook mit gerade einmal 1,41 kg Gewicht ist das eine ziemlich beeindruckende Ausstattung.

Beim Aufklappen des Laptops zeigt sich ein mattes 16:9-Display (1920 x 1080) mit einem ungewöhnlich kleinen Rahmen links, rechts und oben und einem breiten Rand unter dem Display. Darunter befindet sich eine typische, enge Laptop-Tastatur mit einzoniger RGB-Beleuchtung und Stereolautsprechern auf beiden Seiten.

Weitere Beiträge

NEWS

Skull and Bones: In diesem Jahr kommt die Flut nicht mehr

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sackboy: A Big Adventure findet den Weg auf PCs

NEWS

Deadpool 3: Ryan Reynolds kündigt einen legendären Auftritt an

NEWS

Dual Universe feiert seinen offiziellen Release

NEWS
PC

Wrath of the Lich King Classic: Blizzard spendiert 4K Trailer