Gestern hat das Team von Ndemic Creations den baldigen Release des DLCs Plague Inc: The Cure auf Steam bekannt gegeben. Dabei geben die Macher bekannt, dass der DLC groß genug ist, um als eigenes Spiel durchgehen zu können. Aber auch Zocker an Konsolen werden bald bei ihren jeweiligen Stores darauf zugreifen können.

Es zeugt schon von einer gewissen Morbidität, wenn man mit dem erfolgreichen Spiel Plague Inc. im Alltag eine simulierte Welt in eine virale Apokalypse stürzen will.
Spielt man Plague Inc. aber ausgerechnet im Jahr 2020, zeugt das schon von einem gewissen Galgenhumor. Dabei passt sich Ndemic Creations durch die Updates für Plague Inc. (Version für Smartphones) und Plague Inc: Evolved (Konsolen– & PC-Version) immer mit ironischem Humor dem Weltgeschehen an. Zum Beispiel ist Plague Inc: Fake News im September erschienen. Wie ihr bereits ahnt, nimmt dieses kostenlose Update Bezug auf die diesjährigen US-Wahlen.

Auf die Hilfe von Experten ist Verlass

Ndemic Creations nimmt aber auch eine gewisse Vorbildrolle ein, wenn es um den Realismus der Spiele geht. Denn für jede Erweiterung arbeitet das Team mit einer Gruppe aus Experten zusammen, um möglichst echte Simulationen gewährleisten zu können.
Dies gilt auch für Plague Inc: The Cure. Hierfür hat das Entwicklerteam mit Mitarbeitern bekannter Krisenmanagement – und Gesundheitsorganisationen zusammengearbeitet. Dazu zählen Mitarbeiter der CEPI (Koalition für Innovationen in der Epidemievorbeugung), der WHO und des GOARN (Netzwerk zu Alarm und Reaktion globaler Ausbrüche).

Was euch nun erwartet

Ihr werdet es bereits am Titel bemerkt haben. Bei Plague Inc.: The Cure sollt ihr das Virus stoppen und an der globalen Ausbreitung hindern. Dabei greift das Spiel, wie schon seine Vorgänger, auf Szenarien zurück, die so in der Realität stattfinden (können).
Bei Plague Inc: The Cure habt ihr die Möglichkeit Landesgrenzen zu schließen sowie Lockdowns zu verhängen. Ihr sollt die Menschen dazu animieren sich die Hände zu waschen und Hygienevorschriften zu befolgen. Damit sollt ihr die Überforderung der Krankenhäuser verhindern. (Irgendwie traurig, dass man das Händewaschen so explizit erwähnen muss.)
Um als Gamer an PC oder Konsole bald auf das Spiel kostenlos zugreifen zu können, müsst ihr lediglich im Besitz von Plague Inc: Evolved sein. Auf Steam ist das Spiel für 14,99€ erhältlich. Wenn ihr die Wartezeit verkürzen möchtet, könnt ihr aber schon auf euren Smartphones loslegen. Für iOs und Android ist das Update nämlich schon verfügbar.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pig Skater Simulator bald auf Steam

NEWS
Friendly Fire 6
ONLINE

Charity-Stream Friendly Fire 6 startet am 05. Dezember

NEWS
Cyberpunk Multiplayer
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Cyberpunk 2077: über 50% der Vorbestellungen digital

NEWS
Immortals Fenyx Rising
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Making-Of-Video zum Animationstrailer von Immortals Fenyx Rising

NEWS
Futures Rewritten
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Final Fantasy XIV: Neue Ankündigungen im Februar