Blind zu sein ist für die meisten von uns unvorstellbar. Wir werden schon panisch, wenn wir in einem Horror-Game nicht weiter als zwei Meter schauen können. Bei DeLight: The Journey Home müsst ihr Sammy, ein durch den Krieg erblindetes Mädchen, nach Hause begleiten. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Hund Deli. Entwickelt wurde das Spiel von DreamTree Games.

Mit DeLight: The Journey Home bewegt ihr euch durch eine dunkle Welt. Da Sammy nicht mehr sehen kann, muss sie sich auf ihren Geruchs- und Gehörsinn verlassen. So entstehen graue Silhouetten in ihrer Welt. Bunt wird es nur durch Sammys eigene Imagination. Damit Sammy nicht in brenzliche Situationen gerät, müsst ihr als Spieler schnell handeln und sie aus Gefahrenzonen herausbewegen. Aber nicht nur auf die Gefahrenzonen müsst ihr achten. Denn mit jeder Entscheidung entscheidet ihr selbst über Sammys Schicksal. Das Spiel verfügt über mehrere Enden, weshalb absolut nichts in Stein gemeißelt ist.


Während eurer Reise nach Hause bewegt ihr euch durch eine kleine Stadt. Diese ist vom Krieg schwer getroffen worden, was sich auch in den Begegnungen mit den Bewohnern widerspiegeln wird. Ihr werdet dabei öfter die Möglichkeit haben, euren Mitbürgern in Not helfen zu können.

Release Trailer von Chapter 1

Das Indie-Spiel ist erhältlich im Google Play Store, im App Store sowie auch auf Steam. Beachtet nur, dass jeweils nur das erste Kapitel kostenlos ist. Jedes weitere Kapitel kostet 1,60€. Möchtet ihr das gesamte Bundle inklusive Soundtrack erwerben, müsst ihr 6,71€ ausgeben.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Saints Row: Die Kriminellen Vorhaben

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Riders Republic: Testwoche lässt euch das Spiel erkunden

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Uncharted: Erster Trailer zum kommenden Film enthüllt

NEWS
PC

Stardew Valley-Entwickler stellt neues Spiel vor

NEWS
PC

Elyon: Tretet durch die Tore ins Paradies