Das italienische Studio LKA hat gemeinsam mit dem Publisher Wired Productions gestern bekannt gegeben, dass der Martha is Dead Release ab 2021 auch die PlayStation-Plattform einschließen wird. Das Spiel wird durch Programm Kreatives Europa der Europäischen Union mitfinanziert.

Die Toskana, 1944. Der zweite Weltkrieg spitzt sich immer weiter zu und droht Italien zu überrollen. An dem heimischen Seeufer wird die Leiche von Martha angespült. Sie ist ertrunken und geschändet worden.
Ihre Zwillingsschwester hat nun mit dem Verlust zu kämpfen. Gleichzeitig befindet sich der Krieg auf dem Vormarsch. Und mit ihm kommt das Grauen, das die Welt zu verändern droht.

Der Trailer von Martha is Dead erinnert uns an das Grauen, das wir aus der Outlast-Reihe kennen. Es wird nicht nur gruselig, auch der Ekel macht sich ins uns breit. Aber noch viel wichtiger: Die Neugier steigt auch. Wir wollen wissen, was aus Martha geworden ist. Wieso sehen wir in der Rückblende nur ein Mädchen? Warum sieht sie so verzweifelt aus, während ihre Nanny und ihr Vater glücklich wirken? Was ist in dieser Familie vorgefallen?
Fragen über Fragen häufen sich an. Wir werden sie wohl erst 2021 gänzlich beantworten können. Wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein, was uns LKA präsentieren wird. Das schon bereits seit 20 Jahren aktive Studio hat sich jedenfalls ganz den Psycho-Thrillern verschrieben, was uns in Vorfreude auf ein packendes Spiel versetzt.

Der Martha is Dead Release startet ab 2021 für den Pc, die Xbox und die PlayStation. Somit sollte dieser Psycho-Thriller an keinem von euch vorbei gehen.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Mehrere Spiele gratis im Epic Games Store verfügbar

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sucker Punch erteilt Abfuhr an zwei der ikonischsten Playstation-Titel

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Highschool-Jahre beginnen bei Die Sims 4

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

God of War Ragnarök: Das Warten nimmt kein Ende

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Redfall heißt euch im neusten Trailer willkommen