Scott Pilgrim vs. The World: The Game – Complete Edition

Ubisoft hat bekannt gegeben, dass Scott Pilgrim vs. The World: The Game – Complete Edition am 14. Januar 2021 auf PlayStation 5, Xbox Series X|S, Nintendo Switch, Stadia, Windows PC und Ubisoft+, dem Abodienst von Ubisoft, erscheint. Das Spiel wird außerdem auf Playstation 4 und Xbox One durch Abwärtskompatibilität spielbar sein. Scott Pilgrim vs. The World: The Game – Complete Edition erscheint anlässlich des 10-jährigen Jubiläums und enthält die originalen DLCs Knives Chau und Wallace Wells.

Die Spieler helfen Scott Pilgrim in dieser einzigartigen Spielkomposition aus Stil, Humor und klassischem Gameplay dabei, es mit seinen Feinden, darunter die Liga der sieben teuflischen Ex-Lover, aufzunehmen und um die Liebe zu kämpfen. Dabei werden sie das beliebte Beat ‚em up-Spiel im 2D-Arcade-Stil wiederentdecken, das von der ikonischen Graphic Novel-Serie und dem Film 2010 von Universal Pictures inspiriert wurde. Dank der 8-Bit-Animation von Paul Robertson, dem von der Kritik gefeierten Soundtrack von Anamanaguchi und den Original-Schnitt-Szenen von Bryan Lee O’Malley, dem Schöpfer der Scott Pilgrim vs. the World-Grafikromanreihe, werden sich die Fans neu in das Spiel verlieben.

Darüber hinaus werden die Spieler die Möglichkeit haben, sich mit bis zu drei Freunden lokal oder online zusammenzutun, um Gegner zu besiegen, Leben und Münzen zu teilen sowie sich gegenseitig wiederzubeleben. Freunde können sich auch in Subspace-Minispielen messen, wie beispielsweise beim wilden Völkerball, oder sich gegenseitig zu epischen Schlachten herausfordern oder aber in den Modi „Boss Rush“ und „Survival Horror“ zusammenarbeiten.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Resident Evil Village: News nach dem Showcase

NEWS
Blizzard Hearthstone Bann

Das Dunkelmond-Rennen bei Hearthstone hat begonnen

NEWS
Olija
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

Olija: Story-Trailer enthüllt neue Spiele-Details

NEWS

Gaming ohne Grenzen gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2020

NEWS
PLAYSTATION 4SWITCHPLAYSTATION 5

Ab heute: Neoverse für die Nintendo Switch