Wollt ihr Ausnahmsweise mal auf der guten Seite des Gesetzes stehen und randalierenden Massen das Handwerk legen? Jetzt habt ihr die Möglichkeit! Denn wie Games Operators nun bekannt geben, ist Riot Operator ab jetzt für den PC erhältlich.

Wie ihr im Trailer bereits sehen könnt, ist dieses Echtzeit-Strategiespiel sehr minimalistisch gehalten. Die Umgebung ist weiß, die Polizeieinheiten sind blau, Unschuldige sind grün und die Randalierer rot. Durch dieses Design werdet ihr wenigstens nicht von eurem eigentlichen Auftrag abgehalten.


Denn der Spieler schlüpft in die Rolle des Polizeichefs, der seine Truppen koordinieren und taktisch klug positionieren muss. Außerdem müssen die Polizeieinheiten mit dem entsprechenden Material ausgestattet werden, um Einsätze durchführen zu können. Daher werdet ihr im Verlauf des Spiels mehr Equipment freischalten können, um der Gefährdung der Ruhe entgegen zu wirken. Denn eure Aufgabe ist es die Ordnung zu wahren. Stellt euch Randalierern in den Weg, beschützt die Unschuldigen und kümmert euch um die Verletzten.

Am wichtigsten dabei ist, dass die Situationen nicht außer Kontrolle geraten dürfen. Denn wir alle wissen, was passieren kann, wenn Randalierer außer Rand und Band sind. Wir haben hier einige Bilder zur Illustration für euch:

Falls ihr euch Riot Operator für den PC kaufen möchtet, könnt ihr das bei Steam tun. Wann auch andere Plattformen auf das Spiel zugreifen können, ist leider noch nicht bekannt.

KategorienNewsSchlagwörter

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Saints Row: Die Kriminellen Vorhaben

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Riders Republic: Testwoche lässt euch das Spiel erkunden

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Uncharted: Erster Trailer zum kommenden Film enthüllt

NEWS
PC

Stardew Valley-Entwickler stellt neues Spiel vor

NEWS
PC

Elyon: Tretet durch die Tore ins Paradies